Direkt zum Inhalt

Medienecho

Fuldaer Zeitung
Russland verliert weiter an Bedeutung als Handelspartner Deutschlands, während andere Märkte das Land überholen. Im September 2023 war der deutsche Handelsumsatz mit der Ukraine größer als der Umsatz mit Russland.
„…Die schwache Weltwirtschaft bremst das Geschäft deutscher Außenhändler mit Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien. Von Januar bis September sank der nominale Warenaustausch mit den 29 Ost-Ausschuss-Ländern zum Vorjahreszeitraum um 5,4 Prozent auf knapp 406 Milliarden Euro, wie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft mitteilte…“
Viele Unternehmen in der Ukraine trotzen bemerkenswert den russischen Angriffen. Nun aber bedroht ein Zwist mit Polen die Produktion, wie Spiegel-Online berichtet. Polnische Lkw-Fahrer haben angekündigt, die Grenzübergänge zu Polen mit ihren Fahrzeugen blockieren zu wollen.

Diese Seite teilen: