26. August 2015

Feierliche Eröffnung des ersten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. August 2015 findet ab 19:00 Uhr die feierliche Eröffnung des ersten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine in den Räumlichkeiten der Botschaft der Ukraine, Albrechtstr. 26, 10117 Berlin, statt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 21. August 2015 mit einer Antwort an J.Marienfeldt@bdi.eu für die Veranstaltung anzumelden.

Die ausgewählten Stipendiaten des ersten Jahrgangs stammen aus der gesamten Ukraine und absolvieren ab dem 1. September 2015 ein 3-4-monatiges Fachpraktikum in mittelständischen und großen deutschen Unternehmen. Mit diesem Gemeinschaftsprojekt setzen die Bundesregierung und die deutsche Wirtschaft ein positives Signal in einer für die Ukraine schwierigen Zeit. Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter www.ost-ausschuss.de/ua.

Die Begrüßung wird übernommen durch S.E. Andriy Melnyk, Botschafter der Ukraine in Deutschland, Prof. Dr. Rainer Lindner, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, und Dr. Peter Failer, Abteilungsleiter im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Im Rahmen einer Einführungswoche, die am 26. August 2015 mit dem Empfang beginnt, werden die Stipendiaten mit wirtschaftlichen, politischen und geschichtlichen Aspekten der Bundesrepublik vertraut gemacht. Das Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine wird durch den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Industrie- und Handelskammer der Ukraine umgesetzt. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und durch Unternehmensbeiträge. Bei der Umsetzung unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammen-arbeit (GIZ) GmbH.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Rainer Lindner       Stefan Kägebein
Geschäftsführer                  Projektleiter