24. November 2016

Minsk Forum XIV

Minsk Forum XIV vom 24.-26. November 2016 in Minsk

Zum 14. Mal seit 1997 treffen sich Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus Belarus, Deutschland und ihren europäischen Nachbarstaaten in der belarussischen Hauptstadt. Das Forum widmet sich dem Thema:
 
„Belarus-Deutschland-EU. Perspektiven Europäischer Nachbarschaft und Sicherheit“
 
Im Mittelpunkt des diesjährigen Minsk Forums, das nach fünf Jahren erstmals wieder durchgeführt werden kann, werden u.a. die EU-Belarus Beziehungen und Perspektiven der regionalen Kooperation in Europa, die Aussichten der Wirtschaftstransformation in Belarus sowie die Möglichkeiten der zivilgesellschaftlichen Beiträge zur regionalen Entwicklung stehen.
 
Veranstalter des Minsk Forums XIV ist die deutsch-belarussische gesellschaft e.V. (dbg). Kooperationspartner sind die Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte (IBB) "Johannes Rau" in Minsk und der Liberal Club, Minsk.  Die Konferenz wird durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland und die Adam Opel AG unterstützt.
 
Die Programmplanung entnehmen Sie bitte dem beiliegenden vorläufigen Konferenzprogramm, das demnächst unter http://www.dbg-online.org/minsk-forum veröffentlicht und aktualisiert wird.