Skip to main content

Polen

Polen Warschau

Steckbrief 2023

Hauptstadt: Warschau
Bevölkerung: 41 Mio.
Fläche: 312.690 km²

Nominales BIP: 749 Mrd. Euro
BIP pro Kopf: 20.367 Euro

BIP-Wachstum 2023: 0,2 %

Staatspräsident: Andrzej Duda
Ministerpräsident: Donald Tusk

 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2023:
Deutsche Ausfuhr: Platz 5
Deutsche Einfuhr: Platz 4

Quellen: EBRD, GTAI, EU-Kommission, Stat. Bundesamt

Stand: Juni 2024

 

Image
 

 

Image

Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland

Polen ist der primäre Partner der deutschen Wirtschaft in Mittel und Osteuropa und gleichzeitig der bedeutendste Handelspartner Deutschlands in dieser Region. Das Land rangiert auf dem fünften Platz in der Liste der deutschen Handelspartner weltweit. Im Jahr 2023 belief sich das Handelsvolumen zwischen beiden Ländern auf etwa 169 Milliarden Euro, was mehr als ein Viertel des gesamten deutschen Handelsvolumens mit dieser Region ausmacht.

Aktivitäten des OA

Der Ost-Ausschuss sieht besonders im Hinblick auf die Energiewende große Chancen für eine Vertiefung der Zusammenarbeit. An einer vom Ost-Ausschuss organisierten Expertensitzung zum Thema Wasserstoff in Polen nahmen im Dezember 2022 rund 40 Unternehmen teil. In den vergangenen zwölf Monaten führte der Ost-Ausschuss Hintergrundgespräche zu Polen mit dem scheidenden deutschen Botschafter in Warschau Thomas Bagger und dem Präsidenten des polnischen Industrieverbands „Lewiatan“ Maciej Witucki durch.

Am 22. Juni 2023 fand in München die Veranstaltung "Neue Brücken bauen in schwierigen Zeiten - Die Visegrád-Four - Partner beim wirtschaftlichen Umbau Europas" statt, welche vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und dem Ost West Wirtschaftsforum (OWWF) organisiert wurde.

Aktuelle Informationen zu Polen finden Sie in unseren OA-Updates Mittelosteuropa, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Adrian Stadnicki
Regionaldirektor Mittelosteuropa
T. +49 30 206167-138
A.Stadnicki@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: