Terminarchiv

12. April 2017

Am 12. April 2017 findet die 2. Sitzung des Ost-Ausschuss-Länderkreises Ukraine unter Leitung von Dieter Bellé, Vorsitzender des Vorstandes der LEONI AG, statt.

In der Sitzung soll über die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine informiert sowie über die Schwerpunkte der Ukraine-Arbeit des Ost-Ausschusses diskutiert werden.

Die LK-Sitzungen sind Mitgliedsunternehmen des Ost-Ausschusses vorbehalten.

6. April 2017

Unter dem Motto „The future of European and Eurasian partnership: Rebuilding trust. Defining drivers. Overcoming barriers” bietet das 5. east forum Berlin am 6. April 2017 wieder über 300 internationalen Teilnehmern aus Wirtschaft und Politik eine Plattform zum Dialog über einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok.

28. März 2017

Am 28. März 2017 findet in Berlin die erste Sitzung des Länderkreises Belarus im Ost-Ausschuss unter Leitung von Egbert Tölle, Mitglied des Vorstandes der REMONDIS SE & Co. KG, statt. In der Sitzung soll über die aktuellen Entwicklungen in Belarus informiert sowie über die Schwerpunkte der Belarus-Arbeit des Ost-Ausschusses diskutiert werden.

Die LK-Sitzungen sind Mitgliedsunternehmen des Ost-Ausschusses vorbehalten.

28. März 2017
Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt herzlich ein zu einer 
 
Deutsch-Russischen Konferenz zum Thema 
„Die russische Wasserwirtschaft – Perspektiven für Zusammenarbeit”
 
28. März 2017, 14:00 – 17:00 Uhr 
Berlin, Messegelände, Marshall-Haus
 
Die Veranstaltung wird von Ost-Ausschuss gemeinsam mit der Messe Berlin GmbH, German Water Partnership e.V. und dem Russischen Verband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (RAWW) organisiert. 
 
27. März 2017

Am 27. März 2017 findet die zweite Sitzung des Länderkreises Russland im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unter Leitung von Klaus Schäfer, dem Sprecher des Länderkreises und Vorstandsvorsitzenden der Uniper SE, statt. In der Sitzung möchten wir Sie über die Russland-Planungen des Ost-Ausschusses informieren sowie die kommenden Schwerpunkte im Bereich Russland des Ost-Ausschusses mit Ihnen diskutieren.

Die LK-Sitzungen sind Mitgliedsunternehmen des Ost-Ausschusses vorbehalten.

10. März 2017

Mit dem Amtsantritt des neuen Staatspräsidenten in der Republik Usbekistan im Dezember 2016 wurden Reformvorhaben im Wirtschaftsbereich auf den Weg gebracht. Der Wirtschaftsstandort Usbekistan soll damit im internationalen Wettbewerb gestärkt werden und so neue Investitionen aus dem Ausland anziehen. Über die neuesten Entwicklungen in Usbekistan möchten wir Sie gemeinsam mit der Commerzbank AG im Rahmen eines

Briefing Usbekistan
Aktuelle Entwicklungen und Potenziale


am 10. März 2017, von 11:00 bis 14:00 Uhr
bei der Commerzbank AG, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main

unterrichten.

15. Februar 2017

Ziel der Veranstaltung ist es, aktuell über Armenien als Wirtschaftspartner Deutschlands zu informieren und damit deutschen Unternehmen entsprechende Kooperationschancen aufzuzeigen. Die Veranstaltung hat die Schwerpunkte IT, Verkehr/Straßenbau sowie Energie/Energieeffizienz. Aus Armenien wird der Vize-Premierminister und Minister für internationale Wirtschaftsintegration und Reformen Vache Gabrielyan und der Minister für Verkehr, Kommunikation und Informationstechnologien Vahan Martirosyan erwartet.

10. Februar 2017

Am Freitag, den 10. Februar 2017, findet in der Botschaft der Ukraine von 14.00 bis ca. 15.30 Uhr ein Arbeitsgespräch zum Thema „Digitalisierung in der Ukraine“ mit Unternehmen und der Leiterin der Wirtschaftsabteilung der ukrainischen Botschaft Oksana Kozlovska statt. Dabei sollen Themen und Projekte vorgestellt sowie Lösungsansätze und gemeinsame Formate diskutiert werden.

9. Februar 2017
(English version: see below)

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Messe Berlin laden ein zu einer Konferenz über die Perspektiven der Zusammenarbeit mit russischen Unternehmen in der Kartoffelindustrie. Die Veranstalter werden mit Experten aus der Branche zusammentreffen und gemeinsame Herausforderungen diskutieren. Aspekte für diesen unternehmensnahen Dialog sind sowohl Marktpotenzial für europäische Kompetenz, als auch Lagerungs- und Verarbeitungstechnologien samt Praxis-Beispielen für funktionierende Kooperationen.
 
6. Februar 2017

Am 6. Februar 2017 organisiert der Ost-Ausschuss gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer (AHK) sowie dem Deutsch-Bulgarischen Forum (DBF) ein Wirtschaftsforum Bulgarien in Berlin.

Ehrengast ist der neue bulgarische Staatspräsident Rumen Radev. Herr Radev wird einen Einblick in die zukünftigen wirtschaftspolitischen Entwicklungen Bulgariens und dessen Beziehungen zu Deutschland geben.

26. Januar 2017

Am 26. Januar 2017 findet ab 19.00 Uhr die feierliche Eröffnung des dritten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine in der Botschaft der Ukraine (Albrecht Str. 26, 10117 Berlin) statt. Die 29 ausgewählten Stipendiaten des dritten Jahrgangs stammen aus der gesamten Ukraine und absolvieren ab dem 1. Februar 2017 ein drei- bis fünfmonatiges Fachpraktikum in über 20 mittelständischen und großen deutschen Unternehmen. Sie werden durch Botschafter Andriy Melnyk, den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hans-Joachim Fuchtel, und Ost-Ausschuss Geschäftsführer Michael Harms begrüßt. Im Rahmen einer Einführungswoche, die am 26. Januar 2017 mit dem Empfang beginnt, werden die Stipendiaten mit wirtschaftlichen, politischen und geschichtlichen Aspekten der Bundesrepublik vertraut gemacht.

19. Januar 2017

Im Jahr 2017 steht das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA), das während der Internationalen Grünen Woche stattfindet, ganz unter dem Motto „Landwirtschaft und Wasser – Schlüssel zur Welternährung“. Das Symposium „Alles fließt? Die Ressource Wasser als entscheidender Faktor für die Agrarwirtschaft in Osteuropa und Zentralasien“ wird vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft beim Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (OA) veranstaltet.

18. Januar 2017
Gemeinsam mit der Messe München GmbH veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ein Russland-Forum, zu dem wir herzlich einladen:
 
Aktuelle Tendenzen auf dem russischen Baumarkt –
Investitionsklima und Anreize für Investoren in der russischen Bauindustrie“

am Mittwoch, den 18. Januar 2017
von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
im Internationalen Congress Center München, Saal 4.
15. Dezember 2016
Die weltweiten Märkte befinden sich in einem ständigen Wettbewerb um Investoren. Nur über die Schaffung der notwendigen Rahmenbedingungen lassen sich internationale Unternehmen langfristig an einen Markt binden. Welche Rahmenbedingungen benötigen internationale Investoren in Kasachstan? Was sind die wirtschaftlichen
Herausforderungen der Zukunft? Wie kann man die Wirtschaftskooperation stärken? Diese Fragen möchten wir gern im Rahmen der 19. Sitzung des Berliner Eurasischen Klubs zum Thema
7. Dezember 2016

Die dritte Generation der Stipendiaten im Rahmen des vom Ost-Ausschuss organisierten Stipendienprogramms der deutschen Wirtschaft für die Ukraine ist ausgewählt. Knapp 30 Stipendiaten werden im kommenden Jahr in rund 20 deutschen Unternehmen Berufspraktika absolvieren. Am 7. Dezember 2016 wird es dazu anlässlich der Verabschiedung der Stipendiaten einen Empfang in Kiew geben. Unter den rund 100 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden wird auch der deutsche Botschafter Dr. Ernst Reichel sein, der die Stipendiaten verabschiedet.

6. Dezember 2016

Die 8. Sitzung der regionalen Dialogplattform im Bergbau tagt am 6. und 7. Dezember 2016 in Astana (Kasachstan) zum Thema “Sustainable Human Resource Development in Mining“. Die Sitzung wird sich mit Fragen rund um die Qualifikation im Bergbausektor befassen. Konkret wird über den Qualifikationsbedarf der Bergbauindustrie, die globalen Herausforderungen nachhaltiger Skills-Entwicklung, die Erwartungen an eine moderne Bildungspolitik, berufliche Bildung sowie über internationale Kooperationen diskutiert.

30. November 2016
Am 30. November 2016 findet in Astana eine Konferenz zum Thema "Investitionsklima in Kasachstan: Dialog zwischen dem Staat und Investoren" statt. Die Veranstaltung wird organisiert von dem Ministerium für Investitionen und Entwicklung der Republik Kasachstan, der JSC "Nationale Agentur für Export und Investitionen «KAZNEX INVEST», der Botschaft der Republik Kasachstan in Deutschland und «KAZNEX INVEST» im Ausland.
29. November 2016

Biologisch saubere Lebensmittel sind in aller Munde, der Umsatz der Branche steigt stetig und damit auch die Nachfrage nach natürlichen und gesunden Lebensmittelinhaltsstoffen. Europas wichtigste Messe für natürliche und gesunde Lebensmittelinhaltsstoffe, die Health ingredients (Hi) Europe, wird dieses Jahr vom 29. November bis 1. Dezember zum dritten Mal in Frankfurt am Main stattfinden. Zum ersten Mal wird eine Delegation von Unternehmensvertretern aus Kirgisistan ihre Produkte auf einem Messestand im Rahmen der Health ingredients (Hi) Europe vorstellen.

28. November 2016

Anlässlich des 6. Tags der Deutschen Wirtschaft in Turkmenistan organisiert die COMMIT GmbH gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien, dem Bundesminsterium für Wirtschaft und Energie und dem Deutsch-Turkmenischen Forum

24. November 2016

Minsk Forum XIV vom 24.-26. November 2016 in Minsk

Zum 14. Mal seit 1997 treffen sich Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus Belarus, Deutschland und ihren europäischen Nachbarstaaten in der belarussischen Hauptstadt. Das Forum widmet sich dem Thema:
 
„Belarus-Deutschland-EU. Perspektiven Europäischer Nachbarschaft und Sicherheit“
24. November 2016
Russland, Deutschland und Osteuropa – Beziehung im Wandel

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit lädt in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und dem Deutsch-Russischen Forum herzlich ein zum Gaidar-Naumann-Forum 2016, das am 24.11.2016 in Berlin (Mariott-Hotel) stattfindet.
21. November 2016

Am 21. November 2016 findet das 12. Vienna Economic Forum im Palais Niederösterreich, Herrengasse 13 in Wien statt. Informationen zum Programm, die Anmeldung und Teilnahmebedingungen finden Sie hier. 

9. November 2016
Vom 9. - 10.11.2016 findet eine Fachmesse - die dritte internationale Plattform für Energie- und Umweltexperten RENEXPO® BiH - in Sarajewo statt, die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt wird.
 
Die Ausstellung wird von Konferenzen und Rahmenprogrammen begleitet und in diesem Jahr durch die Themen
 
- Wasserwirtschft - mit Schwerpunkt auf Hochwasser, Abwasser und Trinkwasser
- Abfallwirtschaft BiH
- Biogas BiH
 
ergänzt.
 
27. Oktober 2016

Vom 27. bis 28. Oktober 2016 organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Montenegros die regionale Wirtschaftskonferenz für die Länder des Westlichen Balkans. Gemeinsam mit den Vertretern der Regierungen der Länder, den Präsidenten der Wirtschaftskammern sowie Unternehmensvertretern werden wir die aktuellen Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung und regionalen Kooperation diskutieren.

11. Oktober 2016

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V., der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine, der Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft und das Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel der Ukraine organisieren dieses Forum unter der Überschrift „Potenziale - Reformen - Zusammenarbeit" am 11. Oktober 2016, 9:00 bis 17:30 Uhr in Kiew.

10. Oktober 2016
Gemeinsam mit der Deutsch-Albanischen Wirtschaftsgesellschaft, der IHK Hamburg sowie der Deutschen Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien und weiteren Partnern organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft das
6. Oktober 2016
Am 6. Oktober 2016 finden der Unternehmerkongress Deutschland-Russland und die Jahreskonferenz "Recht in Russland" in Berlin statt.
 
Vor dem Hintergrund der schweren Wirtschaftssituation in Russland, andauernden gegenseitigen Sanktionen und wirtschaftspolitischen Spannungen finden der „6. Unternehmerkongress Deutschland-Russland“ und die 9. Jahreskonferenz „Recht in Russland“ auch in diesem Jahr parallel statt.
 
6. Oktober 2016

Am 6. und 7. Oktober 2016 findet in Kiew das Kyiv International Economic Forum (KIEF) 2016 statt. 
Informationen zu Programm und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie unter folgendem Link: http://forumkyiv.org/en/

4. Oktober 2016

Die Bedeutung Kasachstans für die Energieversorgung Deutschlands und der Europäischen Union hat in den letzten Jahren, auch in Folge der weltweiten politischen Herausforderungen, deutlich zugenommen. Neben dem Primärenergiebereich verbessern sich die Kooperationsmöglichkeiten auch in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Stromerzeugung und -verteilung sowie Weiterverarbeitung von Energieträgern (speziell Petrochemie). Dennoch ist das Potenzial der Kooperation noch lange nicht ausgeschöpft.

22. September 2016

Während der feierlichen Eröffnung der 8. Regionalen Alumni-Konferenz  des Zoran Djindjic Stipendienprogramms am 22. September 2016 haben Firmenvertreter die Chance, in Medulin/Kroatien mehr als 120 junge Nachwuchskräfte aus allen Ländern des Westlichen Balkans zu treffen. Alle Alumni haben nach einer intensiven Auswahl ein drei - bis sechsmonatiges Praktikum in Deutschland absolviert und somit ihre exzellenten Fachkenntnisse durch Berufspraxis und Interkulturelle Erfahrungen ergänzt.

15. Juli 2016
Im Jahr 2016 hat die Republik Kasachstan den Vorsitz in den Gremien der Eurasischen Wirtschaftsunion (EEU) übernommen. Im Jahr des Vorsitzes möchte Kasachstan die Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen der EEU mit Drittländern und wichtigen Integrationsprojekte vorantreiben. Dabei sind die Prioritäten der Kasachischen Regierung die Koppelung der EEU und die Initiativen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Seidenstraße und die Vertiefung der Zusammenarbeit der Europäischen Union. Im Rahmen der 17. Sitzung des Berliner Eurasischen Klubs möchten wir gern mit Ihnen zum Thema 
28. Juni 2016
Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft freut sich, gemeimsam mit Ruzica Djindjic, der Vorsitzenden der
Zoran Djindjic Stiftung, Staatssekretär Dr. Michael Schneider, Bevollmächtigter des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund, sowie mit einem Vertreter des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die Stipendiaten in diesem Jahr begrüßen zu dürfen.
 
20. Juni 2016

In Vorbereitung der 9. Deutsch-Russischen Rohstoff-Konferenz in Düsseldorf laden die IHK Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Russland Kompetenzzentrum Düsseldorf, dem Deutsch-Russischen Rohstoff-Forum e. V. und der EnergieAgentur NRW  

am Montag, 20.06.2016 von 14.00 -18.00 Uhr zu einem
Roundtable ein:
„Stand und Perspektiven der deutsch-russischen Unternehmenskooperation im Bereich Bergbau und energetische Rohstoffe“

19. Juni 2016
Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms lädt die COMMIT Project Partners GmbH in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Deutschen Wirtschaftsvereinigung Georgien herzlich ein zur Teilnahme an der
 
Markterkundung
IKT, Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau
Georgien, Armenien, vom 19. bis 24. Juni 2016
 
17. Juni 2016
Panel auf dem Wirtschaftsforum St. Petersburg
 
Vom 16. bis 18.06.2016 findet das Internationale Petersburger Wirtschaftsforum (SPIEF) statt. Internationale Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft diskutieren hier über das Thema „Capitalizing on the New Global Economic Reality“. Der Ost-Ausschuss organisiert am 17. Juni gemeinsam mit dem SPIEF ein Panel zum Thema „Russia-Germany: Improving the Competitive Edge of the Russian and German Economies via Cooperation in Industry 4.0 Applications”.
 
15. Juni 2016
Am 15. Juni 2016 findet in Berlin das

"Georgia-Germany Business Forum – Trade and Business with Georgia" statt, 
 
von 10:00 – 13:30 Uhr im Hotel Palace Berlin (Budapester Str. 45, 10787 Berlin).
 
An der Veranstaltung wird der Premierminister Georgiens Giorgi Kvirikashvili teilnehmen.
 
Das Programm, die offizielle Einladung sowie die Liste der teilnehmenden georgischen Unternehmen finden Sie in der linken Spalte. Die Veranstaltung ist ohne Teilnahmegebühren, Arbeitssprache ist Englisch. 
 
7. Juni 2016
Am 7. Juni findet das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), vom Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft und der Deutsch-Aserbaidschanischen AHK organisierte 
 
Deutsch-Aserbaidschanische Wirtschaftsforum von 10:00 – 14:00 Uhr, in Berlin, im BMWi, statt.
 
Ziel der Veranstaltung ist es, die aktuelle Wirtschaftspolitik der aserbaidschanischen Regierung sowie Potenziale und Kooperationsmöglichkeiten mit Aserbaidschan vorzustellen.
6. Juni 2016

Im Zuge der Integration der Europäischen Union und Harmonisierung der Rechtsgrundlagen, werden die Ländern der Donauregion einem Prozess der raschen Modernisierung unterzogen, die einen großen Einfluss auf die Gestaltung und Entwicklung von Wasser- und Abwasserdienstleistungen hat.

31. Mai 2016
Anlässlich des Erscheinens der 100. Ausgabe der Zentralasien-Analysen möchten wir Sie auf die Veranstaltung
 
"Deutschland und Zentralasien: Interessen und Erwartungen".
am 31. Mai 2016, 13:30 Uhr – 21:00 Uhr
in der Berlin-Repräsentanz der
Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Reichpietschufer 20 , 10785 Berlin
 
2. Mai 2016

Die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus veranstaltet vom
2.-6. Mai 2016 eine Markterkundungsreise nach Belarus (Städte Minsk und Mogiljov) - Industriekooperation in den Bereichen der Zulieferung zur Fahrzeugindustrie, zum Maschinen- und Anlagenbau sowie zu weiteren verwandten Branchen in Belarus.

20. April 2016

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt RENEXPO® im westlichen Balkan. Die international anerkannte Plattform für Energieexperten und Unternehmen wird vom 20.- 21. April 2016 wieder ihre Tore in Belgrad öffnen.

18. April 2016
Das east forum Berlin wird seit 2013 von der UniCredit, dem Ost-Ausschuss und der METRO GROUP veranstaltet. Unter dem Titel „An economic area in transition – Shaping the future between Europe and the East” widmet sich das 4. east forum Berlin den veränderten politischen und wirtschaftlichen Realitäten zwischen Lissabon und Wladiwostok. 
5. April 2016
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Konferenz zu „Arbeitsmigration aus Südosteuropa: Fakten und Herausforderungen für Politik und Unternehmen“ am 5. April 2016 in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Brüssel.
 
In Abstimmung mit den Mitveranstaltern, der Südosteuropa-Gesellschaft, der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union und dem Danube Strategy Point, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir die Veranstaltung leider absagen müssen.
 
5. Februar 2016
„Diversifizierung der turkmenischen Wirtschaft - Chancen für europäische Exporteure und aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten“

Die Veranstaltung findet am 5. Februar 2016 in der Commerzbank AG (Kaiserplatz, Frankfurt am Main) von 8.30 – 14.00 Uhr statt. Die Veranstaltung dient dazu den attraktiven turkmenischen Markt intensiver zu präsentieren, Erfahrungen auszutauschen und Ansprechpartner kennenzulernen.

14. Januar 2016
Podiumsdiskussion „Urbanisierung, Migration und Strukturwandel – Herausforderungen und Strategien für den Agrarsektor Osteuropas“.
26. November 2015
Eine Unternehmerreise des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft nach Minsk/Belarus, findet am 26. November 2015 statt. Neben einem Treffen im Wirtschaftsministerium und Außenministerium sind Treffen mit Vertretern der Branchenministerien vorgesehen. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit einer Teilnahme am diesjährigen Minsk Forum (Programm demnächst unter http://www.minskforum.org/)

26. November 2015

Am 26. November 2015 findet die Dialog-Veranstaltung der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw)  in München unter dem Titel „Kosovo – Investitionschancen für bayerische Unternehmen“ statt, die der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft als Kooperationspartner unterstützt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier  und im Flyer (Download links).

26. November 2015

Hiermit möchten wir Sie zu einer Wirtschaftskonferenz „Aserbaidschan – Wirtschafts- und Investitionspartner“ am Donnerstag, dem 26. November 2015, ab 17:30 Uhr, nach Düsseldorf einladen.

24. November 2015

Die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltete 14. Rechtskonferenz Russland findet statt:

Dienstag, 24. November 2015
09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Gebäude der Baden-Württembergischen Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

10. November 2015

Die Agritechnica als Weltleitmesse für Landtechnik setzt in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft im Rahmen des Fachprogramms auch in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf Osteuropa. So beleuchtet die Veranstaltungsreihe "Ag Machinery International - Access to emerging markets" mit Marktberichten, Best-practise-Beispielen von Firmen vor Ort sowie Praktikerberichten von Landwirten die aktuelle Situation der Landwirtschaft in ausgewählten Länder Osteuropas und bietet bei einem jeweils landestypischen Get-together die Möglichkeit zum Austausch und Vernetzen. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine verbindliche Anmeldung.

9. November 2015

Am 9. November findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin ein Deutsch-Russischer Wirtschaftsdialog mit dem Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation Denis Manturov statt. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fragen an den Minister zu stellen. Im Anschluss an den Vortrag des Ministers findet eine Paneldiskussion mit deutschen Unternehmensvertretern und dem Gouverneur der Region Uljanowsk Sergej Morosow statt.

4. November 2015

Am 4. und 5. November 2015 findet in Sarajevo die RENEXPO statt, die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt wird. Weiter Informationen zu Programm und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Website. www.renexpo-bih.com

23. Oktober 2015
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V., der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine, die Botschaft der Ukraine in Berlin und  das ukrainische Ministerium für Wirtschaft und Handel planen eine Konferenz "Wirtschaftspartner Ukraine. Potenziale - Reformen - Zusammenarbeit" am 23. Oktober 2015,  11:00 bis 17:30 Uhr, in Berlin, Haus der Deutschen Wirtschaft.
15. Oktober 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt die von der evroenergie L.L.C. organisierte Branchenveranstaltung „Energy Market South East Europe 2015“, zu der wir Sie herzlichen einladen.
 
15. Oktober 2015

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt zum Deutsch-Armenischen IT-Forum „High Tech Armenia“ ein, das am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom AG in Berlin (Französische Str. 33 a-c, 10117 Berlin) stattfindet.

5. Oktober 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchte Sie darüber informieren, dass die 8. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz vom 5. bis 7. Oktober 2015 unter dem Titel „Vertrauen und Zuverlässigkeit: Die deutsch-russische Rohstoffpartnerschaft“ in St. Petersburg tagen wird und laden Sie hiermit herzlich ein, sich der deutschen Delegation anzuschließen.

5. Oktober 2015

Termin: 5. bis 11. Oktober 2015

Veranstaltungsort: 
Palais Biron, Baden-Baden

Zielsetzung des Intensivseminars:
Stärkung der Fach- und Führungskompetenz junger deutscher und russischer Führungskräfte. Die zukünftigen Entscheidungsträger sollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in Wirtschaftsfragen ermöglichen und damit einen positiven Beitrag zur Entwicklung der russisch-deutschen Beziehungen insgesamt leisten.

26. August 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. August 2015 findet ab 19:00 Uhr die feierliche Eröffnung des ersten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine in den Räumlichkeiten der Botschaft der Ukraine, Albrechtstr. 26, 10117 Berlin, statt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 21. August 2015 mit einer Antwort an J.Marienfeldt@bdi.eu für die Veranstaltung anzumelden.

8. Juli 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
unterstützt durch die Regierungen beider Länder organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit weiteren Partnern am 8. Juli 2015 die achte Deutsch-Albanische Wirtschaftskonferenz.

30. Juni 2015
AUF SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHOBEN, WEITERE INFORMATIONEN FOLGEN.
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer (AHK Rumänien) und der rumänischen Agentur für Auslandsinvestitionen und freundlicher Unterstützung der Deutschen Bank organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft die Deutsch-Rumänische Wirtschaftskonferenz. Im Mittelpunkt werden die Investitions- und Geschäftsperspektiven in der verarbeitenden Industrie, Forschung und Entwicklung, Infrastruktur und Logistik, stehen.

19. Juni 2015
Forschung ‐ Praxis Dialog: Chancen und Herausforderungen im Agrarklimaschutz
Die Vermeidung von Treibhausgasemission und die Anpassung an den Klimawandel stellen zentrale Herausforderungen für die Zukunft der Landwirtschaft dar. Der Ansatz „Climate‐Smart Agriculture“ hat daher zum Ziel, die landwirtschaftliche Produktion bei gleichzeitiger Anpassung an den Klimawandel und der Vermeidung von Treibhausgasemissionen nachhaltig zu steigern.
15. Juni 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Ost-Ausschuss-Unternehmerreise nach Georgien ein, die vom 15. bis 18. Juni 2015 stattfindet. Die Delegation wird durch den Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft Prof. Dr. Rainer Lindner geleitet.

8. Juni 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Ost-Ausschuss-Unternehmerreise nach Kiew ein, die am 8. Juni 2015 stattfindet.

17. Mai 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Zeit vom 17. bis zum 21. Mai 2015 organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Delegationsreise nach Kirgisistan und Tadschikistan.

24. April 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kooperation mit der COMMIT Group und der IHK Region Stuttgart lädt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Sie gern ein, an einer Informationsveranstaltung über den kasachischen Gesundheitssektor am

24. April 2015,
IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart,
9:30 Uhr – 17:30 Uhr,
teilzunehmen.

15. April 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
gern möchten wir Sie auf die Markterkundungsreise des BMWi in die Republik Moldau aufmerksam machen. Die Reise wird im Rahmen eines Projektes von der em&s GmbH in Kooperation mit der Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Republik Moldau CNPM und mit Unterstützung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft durchgeführt. Das Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.
 
26. März 2015

Wassermanagement in Südosteuropa

Südosteuropa-Forum im Rahmen der WASSER BERLIN INTERNATIONAL

*english below*

5. März 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer kurzfristigen Terminänderung in der Reiseplanung der kasachischen Delegation, kann die Veranstaltung „EXPO 2017 in Astana – Chancen für deutsche Unternehmen“ nicht wie geplant am 17. Februar 2015 stattfinden. Die Veranstaltung wird nunmehr auf den
25. Februar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Erste stellvertretende Ministerpräsident und Finanzminister der Republik Usbekistan, S.E. Dr. Rustam Azimov wird in Begleitung einer hochrangigen Delegation aus Usbekistan in Berlin zu Gast sein. Aus diesem Anlass lädt Sie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Botschaft der Republik Usbekistan gern zu einer Veranstaltung anlässlich der Gründung des

21. Januar 2015

Am 21. Januar 2015 von 10:00-13:00 Uhr  veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Messe München GmbH das Russland-Forum „Energieeffizientes Bauen und Modernisieren in der Russischen Föderation“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Leitmesse BAU 2015 statt.

19. Januar 2015
Unter Leitung des Ministers für Außenwirtschaftsbeziehungen, Investitionen und Handel der Republik Usbekistan Elyor Ganiev wird eine hochrangige Delegation aus der Republik Usbekistan vom 15.-20. Januar 2015 in Berlin zu Gast sein. Aus diesem Anlass veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Botschaft der Republik Usbekistan und der Commerzbank AG eine

Präsentation des Wirtschafts- und Landwirtschaftspotenzials der Republik Usbekistan
am 19. Januar 2015
von 17.00 bis 19.30 Uhr
17. Januar 2015
Das Global Forum for Food and Agriculture vom 15. bis 17. Januar 2015 in Berlin steht unter dem Schwerpunktthema „Wachsende Nachfrage nach Nahrung, Rohstoffen und Energie: Chancen für die Landwirtschaft, Herausforderungen für die Ernährungssicherung?“. Die Steigerung der Produktivität und Effizienz von Wertschöpfungsketten für Lebensmittel durch Innovationen und moderne Technologien stellen dabei Schlüsselfaktoren dar, um ein nachhaltiges Zusammenwirken zwischen Bioökonomie und Ernährungssicherung zu erreichen.
16. Januar 2015

Die Ukraine, Moldau und Georgien haben im Sommer 2014 ein Abkommen über die Assoziierung und einen vertieften Freihandel mit der Europäischen Union unterzeichnet. Ziel ist es, die wirtschaftliche sowie die politische und soziale Entwicklung ihrer Länder durch eine Vertiefung der wirtschaftlichen Integration mit der EU voranzubringen.

15. Januar 2015

Angesichts des großen bisher immer noch nicht voll ausgeschöpften landwirtschaftlichen Produktionspotentials der Länder Osteuropas betonen internationale Experten die Rolle dieser Region bei der Befriedigung des steigenden Bedarfes an Nahrungsmitteln, Energieerzeugung und erneuerbaren Ressourcen.

12. November 2014

Nach wie vor hat die Milchproduktion in Russland, Kasachstan und Usbekistan ein enormes Entwicklungspotential. Hier bieten sich für deutsche Unternehmen interessante Kooperationsansätze von der Förderung des züchterischen Fortschrittes über die Verbesserung der Futterqualität und Fütterung, der Modernisierung der technischen Ausstattung, der Verbesserung der Milchqualität bis zur Anpassung des Managements und dem Aufbau effektiver Dienstleistungs- und Marktinfrastruktur für den Sektor.

22. Oktober 2014

Am 22. Oktober 2014 findet der

Wirtschaftstag der Republik Kasachstan "Kasachstans Weg – 2050: Stand und Perspektiven der Partnerschaft mit Deutschland im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich im Zuge der Industrialisierung des Landes"

in Stuttgart statt.

15. Oktober 2014

Russland investiert seit Jahren kräftig in seine Landwirtschaft und in die Lebensmittelverarbeitung mit dem Ziel, von Lebensmittelimporten unabhängiger zu werden. Die aktuelle Situation um die Ukraine hat diesem Schlüsselprogramm einen weiteren Auftrieb gegeben. Viele deutsche Lieferanten der Landwirtschaftstechnik, ihre Zulieferer und die Ausrüster für die Lebensmittelproduktion sind seit Jahren in Russland erfolgreich. Einige von ihnen berichten am 15.

15. Oktober 2014

Unter Leitung des usbekischen Außenministers Abdulaziz Kamilov wird eine hochrangige Delegation aus der Republik Usbekistan vom 14.-16. Oktober in Berlin zu Gast sein.

Aus diesem Anlass veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Botschaft der Republik Usbekistan ein 

Deutsch-Usbekisches Wirtschaftsforum

am 15. Oktober 2014 von 10.00 bis 14.00 Uhr im Haus der Commerzbank, Pariser Platz 1, 10117 Berlin.
 

14. Oktober 2014

Am 14.10.2014 findet in Charkow das I. Deutsch-Ukrainische Forum „Bioenergie, Energieeffizienz und Agrobusiness“ statt.

Organisatoren der Veranstaltung sind das Generalkonsulat Deutschlands in Donezk, das Honorarkonsulat Deutschlands in Charkow, die Oblast- und die Stadtverwaltung Charkow sowie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine.

Das Programm des Forums finden Sie in der rechten Spalte.
 

13. Oktober 2014

Die Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union und die protektionistischen Gegenreaktionen Russlands stellen Unternehmen aktuell vor erhebliche Herausforderungen im täglichen Geschäft.

Wir laden Sie daher herzlich ein zur Praxisveranstaltung:

Wirtschaftssanktionen im Russlandgeschäft - Exporte auch in schwierigen Zeiten erfolgreich steuern

13. Oktober 2014 ab 14:00 Uhr
Auditorium der Commerzbank AG
Große Gallusstraße 19
60311 Frankfurt / Main

10. Oktober 2014

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt herzlich ein zu einem 

Deutsch-Ukrainischen Round Table zur Energieeffizienz in der ukrainischen Wohnungswirtschaft.

Am Freitag, dem 10. Oktober 2014, von 10:30 bis 14:30 Uhr,
in der Botschaft der Ukraine,
Albrechtstraße 26, 10117 Berlin.

1. Oktober 2014

Am Mittwoch, den 1. Oktober, findet von 14:00 bis 17:00 Uhr im Atrium der Deutschen Bank in Berlin ein Deutsch-Kroatisches Investitionsforum statt, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der rechts angefügten Einladung. Die Anmeldung erfolgt über den Link: www.investitionsforum-kroatien.de

26. September 2014

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ist im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes mit der Messe Berlin GmbH vom 23. - 26. September auf der Internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik - InnoTrans 2014 mit einem Stand vertreten. Hier wird insbesondere die „Kontaktstelle Mittelstand für Russland im Ost-Ausschuss“ präsentiert.

24. September 2014

Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Montenegros veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft das regionale Wirtschaftsforum für die Länder des Westlichen Balkans unter dem Titel

“Economy – Basis for Western Balkans Regional Cooperation”

am 24. und 25. September 2014 in Budva / Montenegro,

zu dem wir Sie herzlich einladen.

22. September 2014

Die Botschaft der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland und das Honorarkonsulat der Republik Kasachstan in der Freien und Hansestadt Hamburg laden Sie zum

Wirtschaftstag der Republik Kasachstan in Hamburg

zum Thema Strategie „Kasachstan-2050“: Chancen und Perspektiven der deutsch- kasachischen Zusammenarbeit im Transport- und Logistikbereich

am Montag,
den 22. September 2014
von 15.00 – 17.30 Uhr
in den „Hafen-Klub Hamburg“
bei den St. Pauli Landungsbrücken 3,
20359 Hamburg ein.

28. August 2014

Über Handel, Investitionen und regionale Kooperation zu neuer Dynamik

Im Rahmen der auf Initiative von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ausgerichteten hochrangigen Konferenz zum Westlichen Balkan lädt Sie der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, am 28. August 2014 herzlich zu einer Wirtschaftskonferenz in das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ein.

Zu den Gästen zählen neben Ministerinnen und Ministern aus der Region weitere hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

7. Juli 2014

Am 7. Juli 2014 organisiert die Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, dem Handels- und Wirtschaftsbüro Botschaft der Russischen Föderation und dem Verband der Russischen Wirtschaft in Deutschland und  bereits zum vierten Mal den Unternehmerkongress EU - Deutschland - Ukraine - Russland 2014.

25. Juni 2014

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) führt gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt und der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) am 25. Juni 2015 in Berlin den Außenwirtschaftstag der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft durch, der durch die Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft als Kooperationspartner begleitet wird.

2. Juni 2014

Die EU und Georgien planen für Ende Juni die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einschließlich des vertieften Freihandelsabkommens. Im Vorfeld wird der georgische Premierminister Irakli Garibashvili mit einer hochrangig besetzten Regierungsdelegation zu Gesprächen nach Berlin kommen.

Der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft veranstaltet aus diesem Anlass ein

Deutsch-Georgisches Wirtschaftsforum
Am: 02. Juni 2014
Von 15.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Hotel Ritz-Carlton, Grand Ballroom I, Potsdamer Platz 3, 10785 Berlin

30. Mai 2014

Ausschreibung gestartet

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung und der BMW Stiftung Herbert Quandt deutsche und russische Unternehmen dazu ein, junge Führungskräfte für die Teilnahme am exklusiven Intensivseminar (6. - 12. Oktober 2014) zu nominieren.

Ausschreibung gestartet

5. Mai 2014

Im Rahmen der Exportinitiative zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert foreign markets consulting in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Kroatischen Industrie- und Handelskammer in Zagreb am 5. Mai 2014 eine Informationsveranstaltung für Unternehmen zu den Geschäftschancen und Rahmenbedingungen im Bereich der zivilen Sicherheitswirtschaft in Kroatien. 

11. April 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Bedauern hat der Organisator die für den 11. April 2014 im Haus der deutschen Wirtschaft in Berlin geplante Veranstaltung „Land-/Forstwirtschaft und erneuerbare Energien in Rumänien - rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen“ absagen müssen. Bereits bezahlte Teilnahmeentgelte werden selbstverständlich erstattet.
Bezüglich eines neuen Termins werden wir Sie rechtzeitig informieren.

1. April 2014

Innovative und nachhaltige Ressourcenpolitik – Herausforderungen einer modernen Rohstoffpartnerschaft

Die deutsch-russischen Rohstoffbeziehungen spielen für die deutsche Wirtschaft eine entscheidende Rolle. Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft engagiert sich seit Langem für eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Rohstoffbereich, unter anderem mit dem Arbeitskreis „Rohstoffkooperationen“.

1. April 2014

Am 1. April organisiert Commit in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der IHK Wiesbaden eine Informationsveranstaltung Republik Moldau in Wiesbaden. Die Veranstaltung ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU.

Informationsveranstaltung Republik Moldau, 1. April 2014, 09:30 – 17:30 Uhr, Wiesbaden, IHK Wiesbaden.

27. März 2014

Wir laden Sie herzlich zu der vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstalteten Rechtskonferenz Russland ein:

Donnerstag, 27. März 2014, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr, Knorr-Bremse Forum, München.

Aktuelle Themenschwerpunkte der diesjährigen Konferenz sind: 

20. Februar 2014

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Serbien sowie der Südosteuropa-Gesellschaft eine

Fachtagung zum Thema „Europäische Energiepolitik – Herausforderungen für Serbien im Beitrittsprozess“ 

am 20. Februar 2014 in Belgrad. 

18. Februar 2014

Auch in Osteuropa wird den Fragen nach Energieeinsparungen durch gesteigerte Energieeffizienz immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet, insbesondere der energetischen Verbesserung der Wohnraumbestände durch Neubau oder energieeffiziente Sanierung.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie zu der folgenden Veranstaltung im Rahmen der bautec herzlich einladen:

"Energieeffizientes Bauen und Modernisieren in Osteuropa“ - Aktuelle Standards und Kooperationsmöglichkeiten

(Schwerpunkt Russische Föderation, Ukraine, Kasachstan)

am 18. Februar 2014, 14:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr

5. Februar 2014

Russland ist bisher im Bereich von Sonderkulturen wie Obst und Gemüse stark auf Importe angewiesen. Die russische Regierung plant, im Rahmen des Programms zur Förderung der Landwirtschaft 2013 bis 2020 gezielt Wertschöpfungsketten zu entwickeln und insbesondere auch den Anbau von Sonderkulturen bzw. deren Lagerung, Verarbeitung und Vermarktung zu fördern. Die Einhaltung der hohen Qualitätsanforderungen und Produktsicherheitsstandards aus dem Lebensmittelhandel sind dabei für den Marktzugang und damit die Entwicklung des Sektors entscheidende Erfolgsfaktoren.

16. Januar 2014

Das Global Forum for Food and Agriculture Berlin (GFFA), die politische Auftaktveranstaltung der Internationalen Grünen Woche in Berlin im Januar 2014, steht unter dem Schwerpunktthema „Landwirtschaft stärken - Krisen meistern - Ernährung sichern". Als Trägerverband des Global Forum for Food and Agriculture beteiligt sich der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft mit folgenden Veranstaltungen am „Grünen Davos" der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

2. Dezember 2013

Markterkundung Belarus: EDV, Telekommunikation, Elektronik und Elektrotechnik

mit Teilnahme an der Fachmesse "Informationssicherheit.Telekommunikation"

Minsk, 2. - 6. Dezember 2013
Die Markterkundung ist Teil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU und wird von COMMIT in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft organisiert.

1. Dezember 2013

Vom 1. bis 6. Dezember organisiert COMMIT im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie eine Markterkundungsreise zum Thema „Bauwirtschaft in Russland: Chancen durch die Fußball-WM 2018“ nach Rostow am Don und Wolgograd. Die Veranstaltung ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms und wird in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer durchgeführt.

18. November 2013

Vom 18. - 20. November findet in Berlin das Handelsblatt Training „Update Russlandpraxis“ statt, bei dem der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Kooperationspartner ist.

Bei Anmeldung über den Ost-Ausschuss mit den in der rechten Spalte zu findenden Unterlagen werden Ihnen zehn Prozent des Teilnehmerbeitrages erlassen (bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf dem Anmeldeformular). 

Warum das Handelsblatt Training „Update Russlandpraxis“?

13. November 2013

Russland und Kasachstan gehören zu den attraktivsten Wachstumsmärkten für die deutsche Landtechnikindustrie. Vor diesem Hintergrund führt die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) gemeinsam mit dem VDMA Landtechnik und der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss

am 13. November 2013 von 10:00 bis 12:00 Uhr
im Rahmen der Agritechnica
eine Diskussionsveranstaltung

12. November 2013

Mit der anstehenden Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine ist die Hoffnung auf einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Ukraine verbunden. Vor allem die Bauwirtschaft wird davon profitieren. Hierzu wird die Veranstaltung einen Einblick in gegenwärtige Marktlage geben und Potentiale für die Zukunft aufzeigen. 

10. November 2013

Vom 10. - 16. November organisiert COMMIT im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie eine Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen nach Russland. Die Reise nach Moskau, Nizhnii Novgorod und Kasan ist Bestandteil der Exportinitiative Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen. Die Veranstaltung wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU organisiert und aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Kooperationspartner sind der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Fachverband Sicherheit im ZVEI e.V.

28. Oktober 2013

28.-29. Oktober 2013, Vilnius/Litauen

Von 1997 bis 2010 fand in Minsk insgesamt 13-mal das „Minsk Forum“ statt, eine jährliche Konferenz für den Austausch zwischen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft über die Zukunft von Belarus und die Annäherung des Landes an die Europäische Union. Infolge staatlicher Repression gegen Oppositionelle nach den Präsidentenwahlen 2010 setzten die Treffen des Minsk Forums aus.

30. September 2013

Im Rahmen des Projekts „Energieeffiziente Stadt“ des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft findet vom 30.September bis zum 04. Oktober 2013 die „Woche der Energieeffizienz“ in der ukrainischen Stadt Zhovkva (Gebiet Lviv) statt. In dieser Woche werden erste Ergebnisse des Projekts in einer Reihe von Veranstaltungen vorgestellt. 

19. September 2013

4. Internationale Konferenz „Large Farm Management: Organisation und Strategie“ in Kiew

Mit Unterstützung der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss und dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa führt der Ukrainian Agribusiness Club (UCAB) am 19. September 2013 in Kiew die 4. Internationale Konferenz Large Farm Management durch. Der thematische Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Organisations- und Strategieentwicklung für landwirtschaftliche Großbetriebe (Programm siehe rechte Spalte). 

 

11. Juni 2013

Am 1. Juli 2013 wird Kroatien das 28. Mitglied der Europäischen Union. Vor diesem Hintergrund laden der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Commerzbank AG und der Botschaft der Republik Kroatien ein, die wirtschaftlichen und politischen Perspektiven des Beitritts zu diskutieren. S. E. Ivan Vrdoljak, Minister für Wirtschaft der Republik Kroatien, ist angefragt, die Keynote Speech im Vorfeld der hochrangig besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Standort Kroatien – Politik, Strukturen, Kooperationsmöglichkeiten“ zu halten.

10. Juni 2013

Am 10. Juni findet anlässlich des Besuchs von S. E. dem Premierminister von Rumänien Victor Ponta eine Konferenz statt, die von der Botschaft von Rumänien in Berlin zusammen mit der Deutschen Bank AG organisiert wird.

19. Mai 2013

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer veranstaltet im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland gemeinsam mit bona dena production und dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft das Fußballfestival „Two Nations – One Passion“. 

Die Leidenschaft für den Fußball bringt fünf Jahre vor der FIFA-WM in Russland Fußballbegeisterte aus beiden Ländern zusammen. Im Rahmen des Festivals finden u.a. tägliche Open Soccer Matche, ein Schulturnier sowie der FC Bayern Youth Cup statt. 

14. Mai 2013

Auch in diesem Jahr wird die erfolgreiche Reihe der deutsch-russischen Unternehmenskongresse fortgesetzt. Am 14. Mai 2013 werden im Berliner Hotel de Rome deutsche und russische Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft die aktuellen Entwicklungen der deutsch-russischen Kooperation in den wichtigsten Branchen diskutieren.

26. April 2013

Aktuelle Marktentwicklungen in der Russischen Föderation

German Water Partnership e.V., die Messe Berlin GmbH und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft planen gemeinsam mit dem Russischen Verband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (RAWW) eine Informationsveranstaltung im Rahmen der WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2013.

23. April 2013

Möglichkeiten und Chancen für das Engagement der deutschen Wirtschaft

15. April 2013

Zum 1. März 2013 hat sich das russische Zivilgesetzbuch gravierend geändert. Auch die steuerrechtlichen Vorschriften werden fortlaufend weiterentwickelt. Deutsche Unternehmen müssen diese gesetzlichen Änderungen und die aktuelle Rechtsprechung sowie Verwaltungspraxis kennen, um Exportgeschäfte und Investitionen erfolgreich steuern zu können.

12. April 2013

Wirtschaftsforum „Erneuerbare Energien und Umweltinvestitionen in Rumänien - rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen“ am 12. April 2013 in Berlin 

Am 12. April 2013 findet das Wirtschaftsforum „Erneuerbare Energien und Umweltinvestitionen in Rumänien - rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen“ in Berlin statt. Die von der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer organisierte Veranstaltung wird durch STALFORT Legal Tax Audit und dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft sowie weiteren Partnern unterstützt.

10. April 2013

METROPOLITAN SOLUTIONS veranstaltet in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft im Rahmen der Hannover Messe 2013 ein „Russland Special“. Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft beider Länder werden sich dabei zum Thema „Infrastrukturentwicklung in Russischen Städten“ austauschen. Die Veranstaltung setzt den Themenschwerpunkt fort, der im November 2012 mit dem vom Ost-Ausschuss veranstalteten Kongress „City Solutions“ in Moskau aufgriffen wurde. 

8. April 2013

Russland ist 2013 Partnerland der HANNOVER MESSE

Russland ist in diesem Jahr Partnerland der HANNOVER MESSE. Aus diesem Anlass veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft zusammen mit der Deutschen Messe und dem russischen Ministerium für Industrie und Handel einen Deutsch-Russischen Wirtschaftsgipfel, am Montag, den 8. April 2013, 11:00-13:00 Uhr im Convention Center der Hannover Messe

8. März 2013

“The meaning of Standards and Quality Management in the Tourism Sector of South-East Europe”, Working Session – Supporting event of the World’s Leading Travel Trade Show – ITB Berlin, 8 March 2013

Experts of tourism industry from different Western Balkan States will present their experiences with the implementation of quality standards and quality management in the framework of a working session with German representatives of the tourism sector. The education and training of qualified personnel is of great importance in this process.

13. Februar 2013

Podium auf der Biofach in Nürnberg: 
Ökologische Landwirtschaft in der Ukraine – Möglichkeiten und Entwicklungsperspektiven 

6. Februar 2013

In den letzten Jahren sind die Bedeutung der FRUIT LOGISTICA für
ost-, mittelost- und südost-europäische Unternehmen sowie das internationale Interesse an den Ländern dieser Region stark gestiegen. Für 2013 werden mehrere Tausend Fachbesucher und mehr als 100 Aussteller aus der Region erwartet. Vor diesem Hintergrund plant der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 6. Februar 2013 eine Veranstaltung mit dem Fokus Kroatien, zu welcher Experten der Agrarwirtschaft und insbesondere des Frischfruchtsektors aus Kroatien und Deutschland erwartet werden.

17. Januar 2013

Das Global Forum for Food and Agriculture Berlin (GFFA) ist eine internationale Dialogplattform zur Diskussion zentraler Zukunftsfragen der globalen Ernährungssicherung. Agrarminister aus aller Welt, die Spitzen der Agrar- und Ernährungswirtschaft und die Vertreter von Wissenschaft und Gesellschaft treffen sich hier zum Erfahrungsaustausch und diskutieren neue Konzepte und mögliche Lösungsstrategien. Das GFFA findet vom 17. bis zum 19.

16. Januar 2013

Gemeinsam mit der Messe München GmbH lädt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft im Rahmen der Messe BAU 2013 herzlich ein zur Veranstaltung 
„Die Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018 – Rahmenbedingungen und Planungskonzepte“ am
Mittwoch, 16. Januar 2013, 10:30 Uhr bis 12:45 Uhr,  Internationales Congress Center München, Saal 13.

6. Dezember 2012

Ziel der Veranstaltung in Kiew ist es, über die Entwicklungsperspektiven für landwirtschaftliche Unternehmen in der Ukraine im Jahr 2013 insbesondere auch mit Hinblick auf aktuelle Tendenzen auf den Agrarmärkten, der staatlichen Förderpolitik und moderner Agrartechnologien zu informieren und eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zu bieten.

16. November 2012

„City Solutions – Die deutsche Wirtschaft präsentiert ihre Zukunftslösungen“ 

Die Entwicklung lebenswerter Metropolen ist angesichts steigender Einwohnerzahlen eine der wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahre. Dabei stehen die Städte in Russland vor den gleichen Herausforderungen wie in anderen Teilen der Welt: Klimawandel und demografischer Wandel zwingen Metropolen dazu, ihre Infrastrukturen leistungsfähiger zu machen.

14. November 2012

Die Entwicklung der wettbewerbsfähigen Tierproduktion ist ein wichtiger Schwerpunkt der Agrarpolitik in Russland, Kasachstan und in der Ukraine. Die Länder streben eine höhere Eigenversorgung mit Produkten tierischer Herkunft an, investieren erhebliche Summen in die Förderung der Tierhalter, ergreifen Maßnahmen zum Schutz der heimischen Produktion und suchen nach neuen Absatzmärkten. 

28. September 2012

Die  Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien  und der Deutsche Wirtschaftsklub in Kasachstan richten am 28. September 2012 in Almaty den „14. Tag der Deutschen Wirtschaft in Kasachstan“ aus. Motto des Wirtschaftstags in diesem Jahr: „Deutschland und Kasachstan – Gute Partner nicht nur im Rohstoffbereich“  

Ziel des Wirtschaftstages ist es, den Dialog zwischen deutschen und kasachischen Unternehmen, Verbänden und politischen Entscheidungsträgern zu befördern. 

23. September 2012

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms lädt die COMMIT Project Partners GmbH in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Deutschen Wirtschaftsvereinigung Georgien herzlich ein zur Teilnahme an der

Markterkundung Georgien - Tiflis, Poti und Batumi

vom 23.9.2012 - 29.9.2012.

21. September 2012

Serbien hat in diesem Jahr einen wesentlichen Schritt hin zur weiteren EU-Integration durch die Verleihung des Beitrittskandidatenstatus erreicht. Die wirtschaftliche Entwicklung gewinnt langsam wieder an Fahrt. Im Rahmen des

Wirtschaftstages Serbien

am 21. September 2012
in Stuttgart,

den die IHK Stuttgart organisiert und der vom Ost-Ausschuss unterstützt wird, sollen die Potenziale des serbischen Marktes und die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage diskutiert werden.

19. September 2012

Die Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Ukrainian Agribusiness Club (UCAB) und das Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) führen am 19. September 2012 in Kiew eine Deutsch-Ukrainische Konferenz zum Thema

"Large Farm Management: Improvement of efficiency and productivity"

im National Sport Complex „Olimpiyskiy“, (55, V. Vasylkivska str., Kiev) durch.

18. September 2012

Vom 18. – 21. September 2012 wird die Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik erneut Aussteller und Fachbesucher aus der ganzen Welt auf dem Berliner Messegelände vereinen.

Ob internationaler Systemhersteller oder mittelständischer Zulieferer, ob Forschungsinstitut, Verband oder Dienstleister, die InnoTrans ist für Vertreter aller Bereiche der Transporttechnik, insbesondere im Schienenverkehrssektor eine bedeutende Branchenplattform.

19. Juli 2012

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der  Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Ersten Agrarcluster Chernivci sowie dem Ukrainischem Verband der Unternehmer und Industriellen (USPP) den Verbandstag der Agrarwirtschaft, der am

19. Juli 2012
von 9:30 – 16:30 Uhr
im Konferenzsaal des Hotels „Bukovina“ in Chernivci

stattfindet. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den Chancen für die Entwicklung der ökologischen Obstproduktion für die Region . 

1. Juli 2012

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammes lädt die COMMIT GmbH in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer herzlich ein zur Teilnahme an der

Markterkundung Russland - Archangelsk und Komi
vom 1. bis 7. Juli 2012

28. Juni 2012

Gemeinsam mit dem Handels- und Wirtschaftsbüro Botschaft der Russischen Föderation, dem Verband der Russischen Wirtschaft in Deutschland sowie dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet die Wegweiser Media and Conferences GmbH den

Jahreskongress Russland 2012 
am 28. Juni 2012
im Berliner Hotel de Rome.

24. Juni 2012

In Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft organisiert COMMIT

vom 24. - 29. Juni eine
Geschäftsanbahnungsreise nach Usbekistan mit dem Schwerpunkt Maschinen- und Anlagenbau.

20. Juni 2012

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Albanischen Wirtschaftsgesellschaft und der Deutschen Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien sowie dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag, dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen und dem Ost- und Mitteleuropa Verein und mit weiteren Partnern die

Deutsch-Albanische Wirtschaftskonferenz.

31. Mai 2012

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Montenegros und der Delegation der Deutschen Wirtschaft das Montenegrinisch-Deutsche Wirtschaftsforum am
31. Mai 2012
in Milocer/ Montenegro.

23. Mai 2012

Im Rahmen des Deutsch-Russischen Jahres der Bildung, Wissenschaft und Innovation laden das Bundesministerium für Forschung und Entwicklung, das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ein zu

Wissenschaft trifft Wirtschaft - Chancen deutsch-russischer Zusammenarbeit in Forschung, Entwicklung und Ausbildung.

Mittwoch, 23. Mai 2012
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22 / 23, 10117 Berlin

7. Mai 2012

Gemeinsam mit der Messe München GmbH und dem Verein EuroRuss lädt Sie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ein zum Fachforum "Investieren in den russischen Regionen" im Rahmen der internationalen Leitmesse IFAT Entsorga am

7. Mai 2012
auf der Neuen Messe München. 

27. April 2012

Am 27. April 2012 findet in Berlin die Konferenz „Erneuerbare Energien und Umweltinvestitionen in Rumänien – rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen“ statt. Die gemeinsam von der Deutsch-Rumänischen Juristenvereinigung und der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer organisierte Veranstaltung wird durch den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt. Die Hauptthemen des Forums beinhalten wirtschaftliche und juristische Aspekte bezüglich des rumänischen Marktes für erneuerbare Energien und Umweltinvestitionen.

24. April 2012

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der serbischen Investitionsförderagentur SIEPA den Deutsch-Serbischen Wirtschaftstag unter dem Titel „Aktuelle Herausforderungen und neue Perspektiven“. Wir laden Sie herzlich ein

am Dienstag, den 24. April 2012, von 10:00 bis 15:00 Uhr, auf dem Messegelände Hannover, Convention Center, Saal 1B,

23. April 2012

Im Rahmen der „Metropolitan Solutions“ auf der diesjährigen Hannover Messe veranstaltet COMMIT in diesem Jahr ein Fachforum zum Thema „Smart Cities – Urbane Zukunftskonzepte für Russland“.

Die Veranstaltung wird  organisiert von der COMMIT Project Partners GmbH und unterstützt vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), NGlobal sowie der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer.

11. April 2012

Das Deutsch-Russische Rohstoff-Forum veranstaltet in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit und mit Unterstützung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, der Verbundnetz Gas AG sowie der Audi AG die

5. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

vom 11.-13. April 2012 in Nürnberg.

19. März 2012

Am 19. und 20. März findet in Mainz die 8. Handelsblatt Jahrestagung Russland statt, bei der der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Kooperationspartner ist.

19. März 2012

Zwischen dem 19. und 21. März organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Netzwerkreise zu den Perspektiven der Bereiche Wasser, Abwasser und Energieeffizienz in der Republik Moldau. 

7. März 2012

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Südosteuropagesellschaft, der Economic Initiative for Kosovo (ECIKS) und der Botschaft der Republik Kosovo in Berlin die

Konferenz „Investieren im Kosovo“. 

22. Februar 2012

Vom 21. bis 25. Februar findet in Berlin die Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik - bautec 2012 statt. Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an der Veranstaltung:

„Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Osteuropa“

22. Februar 2012, 14:00 - 16:30 Uhr
Messegelände Berlin, Palais am Funkturm, Westempore,

die der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und der Messe Berlin GmbH organisiert.

8. Februar 2012

In den letzten Jahren sind die Bedeutung der FRUIT LOGISTICA für ost-, ostmittel- und südosteuropäische Unternehmen sowie das internationale Interesse an den Ländern dieser Region stark gestiegen.

Wir möchten Sie herzlich einladen zu der Veranstaltung:

„Serbien – Potenziale und Perspektiven für das EU-Frischfruchtgeschäft“

8. Februar 2012, 14:30 – 16:30 Uhr mit anschließendem Get-together
Messegelände Berlin, Großer Stern, Raum Madrid,

20. Januar 2012

Global Forum for Food and Agriculture 2012 - Regionalpodien Osteuropa und Zentralasien

Die hohe Bedeutung Osteuropas und Zentralasiens für die deutsche und globale Agrar- und Ernährungswirtschaft wird  auch im Jahr 2012 wieder im Zentrum des Regionalpodiums im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture stehen.
 

19. Januar 2012

Die Agrar- und Ernährungswirtschaft hat in Südosteuropa traditionell einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft  im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture auf der Grünen Woche in Berlin am 19. Januar 2012 von 15:00 bis 17:00 Uhr ein Regionalpodium mit dem Thema „Modernisierungspartnerschaft Südosteuropa – Effizienz steigern, Ressourcen schonen! Perspektiven einer Kooperation zwischen Deutschland und Südosteuropa“
 

6. Dezember 2011

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Deutschen Bank und der Botschaft der Republik Serbien in Berlin das

Deutsch-Serbische Wirtschaftsforum
„Kursziel EU – die deutsch-serbischen Wirtschaftsbeziehungen“

mit Nebojsa Ciric, dem Minister für Wirtschaft und
Regionalentwicklung der Republik Serbien,

am Dienstag, den 6. Dezember 2011, um 16:00 Uhr,

im Atrium der Deutschen Bank,
Unter den Linden 13–15 (Eingang: Charlottenstraße 37–38), 10117 Berlin.

1. Dezember 2011

Themenschwerpunkte der diesjährigen Konferenz sind Exportgeschäfte nach Russland, Restrukturierungen im Ausland und ihre Auswirkungen auf Aktivitäten in Russland, das neue Gesetz über die Verrechnungspreisbildung in der Russischen Föderation, Industrie Joint Venture mit russischen Unternehmen, Compliance sowie Gestaltung und Durchsetzung von Lizenzvereinbarungen.
 

24. November 2011

Die Botschaft der Republik Mazedonien in Berlin lädt in Zusammenarbeit mit der IHK Düsseldorf und dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft herzlich ein zur Veranstaltung "Geschäftsmöglichkeiten in der Republik Mazedonien" am 24. November 2011, von 13:00 bis 15:00 Uhr, im Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf.ziale für Investitionen in Mazedonien zu informieren.

15. November 2011

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Bankenverband und der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft laden Sie herzlich ein zum Workshop „Cooperation Options for German banks and insurers with the EBRD –unfulfilled potentials” am 15. November 2011 in Berlin.

10. November 2011

Am 10.11.2011 findet in Berlin die Konferenz „Deutschland und Rumänien - Partner in Europa“ mit dem Präsidenten von Rumänien, S.E. Traian Băsescu, und Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle statt, die auch mit Unterstützung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft organisiert wurde.

2. November 2011

Im Namen der IHK Region Stuttgart laden wir herzlich ein zu folgender Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, dem Verband der Automobilindustrie und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer organisiert wird.

"Lokalisierung der Automobilzulieferindustrie in Russland –
aktueller Stand, praktische Tipps und rechtliche Gestaltung"

19. Oktober 2011

Wirtschaft in Osteuropa wächst langsamer

Am 19. Oktober 2011 organisierte der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft in Berlin ein Wirtschaftstreffen mit dem Präsidenten der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) Thomas Mirow. Die Gesprächsrunde, die inzwischen zu einer festen Tradition geworden ist, bot rund 40 Unternehmensvertretern die Gelegenheit für einen intensiven Austausch mit der EBRD über die aktuelle Wirtschaftslage in den vom Ost-Ausschuss betreuten Ländern.

12. Oktober 2011

Am 12. Oktober 2011 veranstaltet die COMMIT GmbH in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn, dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und dem Außenhandelsverband (AHV) NRW e.V. den Wirtschaftstag Pskow in Bonn.

29. September 2011

„Investitionsstandorte in Osteuropa – Perspektiven für Investoren auf den Agrarmärkten in Russland und der Ukraine"
Zum zweiten Mal veranstalten die  DLG, der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Ukrainian Agribusiness Club am 29. September 2011 in Frankfurt am Main eine Fachtagung für das Agribusiness.

22. September 2011

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die IHK München und Oberbayern und die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer laden ein zur "Deutsch-Rumänische Mittelstandskonferenz: Chancen im Aufschwung gemeinsam nutzen".

21. September 2011

Ost-Ausschuss-Veranstaltung zum Thema Gebäudereinigung am    23. September auf der Messe CMS

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) und die Messe Berlin GmbH organisieren im Rahmen der CMS Berlin 2011 folgende Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen:
 

30. Juni 2011

Vom 28. Juni bis 2. Juli 2011 findet die zwölfte Internationale Giesserei- Fachmesse GIFA in Düsseldorf statt. Im Rahmen dieser Messe laden wir herzlich ein zur Präsentation des Gebiets Swerdlowsk am 30. Juni 2011 um 16:00 Uhr in Halle 11, Stand J61.

15. Juni 2011

Grenzen überwinden - Zusammenarbeit stärken
Unter der Überschrift "Grenzen überwinden – Zusammenarbeit stärken" wird am 15. und 16. Juni 2011 im Haus der Deutschen Wirtschaft die 5. Wirtschaftskonferenz Südosteuropa stattfinden. Die Konferenz wird vom DIHK im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und weiteren wichtigen Partnern organisiert.

31. Mai 2011

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, der Unternehmerverband „OPORA“ veranstalten in Moskau die 4. Deutsch-Russische Mittelstandskonferenz am 31. Mai 2011 im Gebäude der Moskauer Stadtregierung OAO „Olymp“.

18. Mai 2011

Der Deutsch-Moldauische Wirtschaftstag findet am 18. Mai 2011
ab 9:00 Uhr in der Handelskammer Hamburg statt. Vladimir Filat, Ministerpräsident der Republik Moldau, wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen. Keynote-Speaker ist Wirtschaftsminister Valeriu Lazar.

8. April 2011

Am 8. April 2011 führen die Deutsch-Rumänische Juristenvereinigung und die Deutsch-Rumänische Auslandshandelskammer mit Unterstützung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft eine Konferenz zum Thema 'Erneuerbare Energien und Umweltinvestitionen in Rumänien' durch, zu der wir Sie herzlich einladen.

15. Februar 2011

Der vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft bereits in neunter Auflage mitherausgegebene Business Guide Deutschland Russland gibt aktuelle Handlungsempfehlungen und Praxis-Tipps für die neuen Chancen und Herausforderungen im Russland-Geschäft, umfassende Investitions- und Brancheninformationen sowie einen Überblick über die verschiedenen Geschäftsmöglichkeiten in Russland.

10. Februar 2011

Die unmittelbare Nachbarschaft der Ukraine zur EU macht das Land sowohl als Produktions- als auch als Handelspartner hochinteressant für deutsche bzw. westliche Unternehmer im Frischfruchtgeschäft.

20. Januar 2011

Begleitveranstaltung im Rahmen der BAU 2011 - Weltmesse für Architektur, Materialien, Systeme

Gemeinsam mit der Messe München GmbH lädt Sie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft recht herzlich ein zur Veranstaltung Die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi – energieeffizientes Bauen im Umfeld der Spiele und in der Region Krasnodar am Donnerstag, 20. Januar 2011 von 10:30 bis 13:00 Uhr im Internationalen Congress Center München, Saal 13.

2. Dezember 2010

Die Fachkonferenz  „Deutsche Unternehmen in Russland: Aktuelle Rechtsthemen und ihre Umsetzung in der Praxis“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Wir laden Sie herzlich zur Konferenzteilnahme am Donnerstag, 2. Dezember 2010 in Düsseldorf ein.

18. November 2010

Am 18. November 2010 findet der Congress on Central and Eastern Europe im Rahmen der 13. EURO FINANCE WEEK in Frankfurt statt, zu dem wir Sie recht herzlich einladen. Als Plattform für Finanzmarktakteure in einem zusammenwachsenden Europa hat die FRANKFURT EURO FINANCE WEEK insbesondere die Integration der europäischen Finanzmärkte zu ihrem Leitthema gemacht.

18. November 2010

Ost-Ausschuss-Veranstaltung auf der Euro Finance Week in Frankfurt

Die Folgen der europäischen Schuldenkrise sowie die Zukunft der Banken und des Finanzplatzes Frankfurt standen bei der 13. Euro Finance Week im Mittelpunkt der Diskussion. Neben Konferenzen mit Fachvorträgen fand am 18. November auch ein „Congress on Central and Eastern Europe“ statt. Der Ost-Ausschuss verantwortete hier ein Panel zum Thema Infrastruktur, bei dem der Fokus auf Russland lag.

21. Oktober 2010

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine und die Deutsche Botschaft Kiew planen gemeinsam mit der ukrainischen Regierung die Konferenz „Energieeffiziente Modernisierung der Industrie" im Rahmen des Deutsch-Ukrainischen Energieforums am Donnerstag, 21. Oktober 2010, in Donezk (Ukraine).

24. August 2010

Das Interesse der deutschen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit an Turkmenistan nimmt stetig zu. Nicht alleine dank seiner großen Erdgasreserven gewinnt Turkmenistan an Bedeutung für die Entwicklung Zentralasiens und für die Europäische Union. Das Deutsch-Turkmenische Forum, die Deutsche Bank AG und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft laden daher zu einer gemeinsamen Turkmenistan-Veranstaltung am 24. August ein.

17. Juni 2010

Jedes Jahr bringt das St. Petersburger Internationale Wirtschaftsforum (SPIWF) unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Russischen Föderation mehr als 2500 Vertreter der weltweiten Politik- und Wirtschaftselite sowie führende Stimmen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Medien zusammen, um über die aktuellen Herausforderungen für Russland und die Welt zu diskutieren.

Der Ost-Ausschuss ist Informationspartner des Petersburger Wirtschaftsforums und beteiligt sich regelmäßig mit Podiumsdiskussionen zu aktuellen Wirtschaftsthemen.

15. Juni 2010

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Deutsch-Kroatischen Industrie- und Handelskammer sowie den diplomatischen Vertretungen Deutschlands und Kroatiens und mit der Unterstützung der Kroatischen Wirtschaftskammer und der Universität Zagreb das Deutsch-Kroatische Wirtschaftsforum, 15. und 16. Juni 2010, in Zagreb.

7. Juni 2010

Die für Montag, den 7. Juni 2010 in Stuttgart geplante Konferenz „Die Zollunion zwischen Russland, Belarus und Kasachstan – Implikationen für die deutsche Wirtschaft“ müssen wir leider verschieben.

Die Entwicklungen der vergangenen Woche und die anhaltenden Unstimmigkeiten zwischen den Partnerländern haben aufgezeigt, dass die Zollunion in der bislang avisierten Form am 1. Juli 2010 voraussichtlich nicht in Kraft treten wird.

Den neuen Termin teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

7. Juni 2010

Am 10. Juni 2010 organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft zusammen mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag sowie der Deutsch-Albanischen Wirtschaftsvereinigung in Hamburg die vierte Deutsch-Albanische Wirtschaftskonferenz, zu der wir Sie herzliche einladen möchten.

3. Juni 2010

Am 3. Juni 2010 organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft in Kooperation mit der IHK Potsdam und der Moldauischen Botschaft in Berlin den Wirtschaftstag Moldau. Erwartet werden u. a. der moldauische Vizepremier und Wirtschaftsminister Valeriu Lazar sowie eine Unternehmerdelegation aus der Republik Moldau.

31. Mai 2010

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2010

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt zusammen mit der Robert Bosch Stiftung und der BMW Stiftung Herbert Quandt deutsche und russische Unternehmen dazu ein, junge Führungskräfte für die Teilnahme am exklusiven Intensivseminar (11.- 17. Oktober 2010) zu nominieren.

22. April 2010

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Belarus und Deutschland haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Dies gilt auch für die Kooperationsmöglichkeiten im Energiebereich, speziell in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien und Modernisierung der Energieinfrastruktur. Hier hat Belarus großes Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen.

19. April 2010

Usbekistan richtet sein Augenmerk verstärkt auf internationale Kooperation und bemüht sich intensiv, ausländische Investoren zu gewinnen. Dazu werden die Rahmenbedingungen für Investoren ständig verbessert und spezielle Angebote
geschnürt. Ein wichtiges Projekt ist die Einrichtung einer Freien Wirtschafts- und Industriezone in der Stadt Navoï.

17. Februar 2010

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und die Messe Berlin GmbH laden Sie herzlich ein zu der Veranstaltung „Ist der faire Wettbewerb bedroht? - Ausschreibungen im Infrastrukturbereich in Mittel- und Osteuropa“ am Mittwoch, 17. Februar 2010, 10:00 bis 12:30 Uhr in Berlin, Messegelände, Halle 7.3, Saal Berlin.

1. Februar 2010

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Reformanstrengungen in Russland deutlich steigen lassen. Bei der Modernisierung und Diversifizierung der russischen Wirtschaft sind deutsche Unternehmen wichtige und geschätzte Partner.

20. Januar 2010

Internationale Grüne Woche Berlin – Global Forum for Food and Agriculture (GFFA)
www.gffa-berlin.de

14. Januar 2010

Der Ost-Ausschuss beteiligt sich mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft als ein Träger des Global Forum for Food and Agriculture (GFFA), vom 14. - 16. Januar 2010 an der neu initiierten politischen Auftaktveranstaltung der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Das GFFA ist ein hochrangiges internationales Dialogforum, dass sich zum Ziel gesetzt hat, zentrale Zukunftsfragen zur Sicherung der globalen Welternährung mit Agrarminister/innen aus aller Welt, den Spitzen der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Vertretern von Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu diskutieren.

10. Januar 2010

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Notwendigkeit von Wirtschaftsreformen in der Ukraine deutlich aufgezeigt. Bei der Modernisierung und Diversifizierung der ukrainischen Wirtschaft sind deutsche Unternehmen wichtige und geschätzte Partner.

8. Dezember 2009

Gemeinsam veranstalten der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Bankenverband am Dienstag, dem 8. Dezember 2009 im Bankenverband in Berlin eine Podiumsdiskussion zu „Finanzierungsfragen im Russlandgeschäft – Antworten in der Krise“ zu der wir Sie herzlich einladen. Sie richtet sich an deutsche Exporteure, in Russland niedergelassene deutsche Unternehmen sowie die sie begleitenden Banken. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den beigefügten Unterlagen.

14. Oktober 2009

In Kooperation mit der Abteilung Steuern und Finanzpolitik beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und mit freundlicher Unterstützung durch die Kanzleien PG&P Pepeliaev, Goltsblat & Partners sowie P+P Pöllath + Partners veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 14. Oktober 2009 die Deutsch-Russische Tax-Conference. Die Veranstaltung findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt.

9. Oktober 2009

Stuttgart
Der deutsche Export nach Russland wurde hart durch die Wirtschaftskrise getroffen. Mittlerweile zeichnet sich jedoch auch in Russland das Ende der Rezession ab. Zu den größten Schwierigkeiten, auf die deutsche Exporteure beim Handel mit Russland stoßen, gehört aber weiterhin der Zoll.

25. September 2009

Frankfurt/Main
Auch in diesem Jahr setzen der Verband der Automobilindustrie e.V. und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ihre erfolgreichen Russland-Veranstaltungen fort, die der Information und gleichzeitig auch der Kooperation zwischen den Unternehmen dienen. Mit der hochrangig besetzten Podiumsdiskussion „Automobilstandort Russland – Wachstumsmarkt nach der Krise“ bieten wir Ihnen Informationen aus erster Hand über die Perspektiven des russischen Automobilmarktes und deutsch-russische Kooperationen. 

24. September 2009

Berlin
Am 24. September organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Messe Berlin GmbH und mit Unterstützung des Fachverbandes Reinigungssysteme im VDMA die Veranstaltung „Cleaning, Management, Services - aktuelle Trends und Perspektivenin Russland“.

15. Juli 2009

Gemeinsam mit der Moldauischen Botschaft in Berlin, der Industrie- und Handelskammer München, dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft sowie der Industrie- und Handelskammer Moldau organisiert der Ost-Ausschuss ein bilaterales Wirtschaftsforum in der bayerischen Landeshauptstadt. Erwartet wird auch der neue Wirtschaftsminister des Landes.

14. Juli 2009

„Wege aus der Krise aus Sicht der Zivilgesellschaften Deutschlands und Russlands“
München, 14.-16. Juli 2009

22. Juni 2009

Die Sitzung der Deutsch-Kasachischen Regierungsarbeitsgruppe Wirtschaft und Handel findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie am 22.-23. Juni 2009 in Astana, Kasachstan statt.  

Das hochrangige Dialoggremium zu bilateralen Wirtschaftsfragen begleitet und befördert strategische Unternehmensprojekte politisch. Es dient der Unterstützung der Wirtschaftsreformen und Verbesserung der Rahmenbedingungen für unternehmerisches Engagement.

 

18. Juni 2009

In Kooperation mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Bundesvereinigung der Deutschen Industrie veranstaltet der Ost-Ausschuss zum ersten Mal den Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Berlin.

10. Juni 2009

Im Jahr 2009 organisiert der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zum sechsten Mal das Zoran-Djindjic-Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für den Westbalkan.

Das Programm ermöglicht jungen Führungskräften aus Serbien, Kroatien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Montenegro und Albanien Praktika in deutschen Unternehmen zu absolvieren. In diesem Jahr stehen 50 Praktikantenplätze zur Verfügung. Der festliche Empfang findet im Haus der deutschen Wirtschaft statt.

4. Juni 2009

Das internationale Wirtschaftsforum findet vom 4. bis 6. Juni 2009 in Sankt-Petersburg statt. Am Forum nehmen die Vertreter der politischen und wirtschaftlichen Eliten, Ökonomen und Experten teil.

Die Teilnehmer des Forums besprechen neue Entwicklungsperspektiven des Banksektors, die Effizienz staatlicher Unterstützungsmaßnahmen und andere nicht weniger wichtige Themen.

25. Mai 2009

Vom 25.-28. Mai 2009 findet in der turkmenischen Hauptstadt Ashgabat die Sitzung der Deutsch-Turkmenischen Regierungsarbeitsgruppe Handel und Wirtschaft statt.

Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen die Entwicklung der bilateralen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen, Investitionsklima und wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen in der Republik Turkmenistan sowie die Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Landwirtschaft, Umwelt, Gesundheit, Bauwirtschaft, Managerfortbildung und einzelne Industrieprojekte

24. Mai 2009

Der Ost-Ausschuss der  Deutschen Wirtschaft etabliert nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zusammen mit der Robert Bosch Stiftung und der BMW Stiftung Herbert Quandt die "Deutsch-Russischen Gespräche Baden-Baden“ als jährliche Veranstaltung.

Vom 24. bis 26. Mai 2009 wird ein Gesamttreffen der Seminarteilnehmer des vergangenen Jahres stattfinden. Damit wird die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und den Mitorganisatoren beabsichtigte Vernetzung junger Wirtschaftseliten aus Deutschland und Russland bereits erfolgreich gelebt.

19. Mai 2009

Das zweite BBE/VDMA Wirtschafts- und Exportforum ist ein Treffen der nationalen und internationalen Marktteilnehmer der Wertschöpfungskette "Holzenergie".

Die Messe bietet dank ihrer Zielgruppen und der Besucherstruktur eine gute Plattform zum Ausbau eines internationalen Informationsforums.

5. Mai 2009

Faszinierende Kultur, bedeutende historische Städte, einzigartige Landschaften sowie nicht zuletzt gastfreundliche Menschen machen Albanien attraktiv für Touristen.

23. April 2009

Gemeinsam mit weiteren Partnern organisiert der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft einen Wirtschaftstag Belarus im Rahmen der Hannover-Messe. Im Mittelpunkt des Forums stehen die Themen Privatisierung und Investitionschancen sowie aktuelle Finanzierungen für das Belarus-Geschäft. Das Forum dient dem Ausbau der wirtschaftlichen Kooperation zwischen deutschen und belarussischen Unternehmen.

8. April 2009

Die russische Regierung setzt bei der Diversifizierung und Modernisierung der Wirtschaft auf die Nanotechnologie. Russlands ambitioniertes Ziel, in dieser Technologie an die Weltspitze zu gelangen, bietet gute Chancen für die Zusammenarbeit deutscher und russischer Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Der Ost-Auschuss der deutschen Wirtschaft, die Deutsch-Russische Auslandhandelskammer und das Deutsch-Russische Forum organisieren aus diesem Grund eine Vortragsveranstaltung und Paneldiskussion mit Anatolij Tschubais, dem Vorstandsvorsitzenden von ROSNANO.

1. April 2009

Im Rahmen der Messe Wasser Berlin 2009 präsentieren russische und deutsche Wasserverbandsvertreter Trends in der Entwicklung der Wasser- und Abwasserinfrastruktur.

Erfolgreiche Finanzmodelle werden auf dem Russland-Forum vorgestellt. Im Weiteren besteht die Möglichkeit, an der Diskussion mit Verbandsvertretern beider Staaten, Finanziers und Repräsentanten der russischen Behörden teilzunehmen.

31. März 2009

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft organisieren das Deutsch-Kasachische Energieforum vom 31. März bis zum 2. April 2009 in Astana.

Die zentralen Themen des Forums sind Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Energieeffizienz, regenerative Energien, Pipelinetechnologien und Öl- und Gaswirtschaft, Kohle und Bergwerksausrüstungen sowie Stromversorgung und -verteilung.

4. Februar 2009

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Frischfruchthandelsverband e.V. organisiert der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft eine Begleitveranstaltung im Rahmen der FRUIT LOGISTICA 2009.

Die Veranstaltung soll den Teilnehmern die weiteren Entwicklungsschritte der Qualitätssicherung nach den vorgeschriebenen EU-Normen bei Produktion und Zwischenhandel von frischem Obst und Gemüse abzeigen. Einzelne Aspekte können in der abschliessenden Diskussion vertieft werden.

3. Februar 2009

Die kasachische Wirtschaft bedarf einer erheblichen Modernisierung und Diversifizierung. Diesen Bedarf kann die deutsche Wirtschaft mit ihren hochqualitativen Investitionsgütern decken. Von einer Verstärkung der gegenseitigen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen werden beide Länder profitieren.

16. Januar 2009

Die Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft organisiert gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der GFA Consulting GmbH und der Messe Berlin GmbH das Rumänien/Bulgarien-Forum im Rahmen der Internationalen Grünen Woche.

16. Januar 2009

Der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft veranstaltet anlässlich der Internationalen Grünen Woche eine Podiumsdiskussion mit hochrangigen Regierungs- und Unternehmensvertretern in Zusammenarbiet mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, dem Ministerium für Landwirtschaft der Russischen Föderation, der Messe Berlin, der Botschaft der Russischen Föderation und dem Agrarindustriekomplex des Gesamtrussischen Exposionszentrum (APKVVC).

16. Januar 2009

Hochrangige ukrainische und deutsche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Landwirtschaftsunternehmen erörtern gemeinsam Strategien  zur weiteren Entwicklung der Agrar- und Ernährungswirtschaft .

Politische Konzepte und unternehmerische Ansätze kommen im Rahmen der Diskussionsrunde insbesondere in Betracht.

15. Januar 2009

Der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft organisiert das Moldau-Forum im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Vertreter aus Politik und Wirtschaft der Republik Moldau berichten über die Potenziale des Landes in den Bereichen Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie. Erfahrungsberichte der deutschen Unternehmen ergänzen die Veranstaltung. Die Referenten stehen für Fragen im Rahmen einer Diskussion zur Verfügung.