Terminarchiv

26. November 2015

Hiermit möchten wir Sie zu einer Wirtschaftskonferenz „Aserbaidschan – Wirtschafts- und Investitionspartner“ am Donnerstag, dem 26. November 2015, ab 17:30 Uhr, nach Düsseldorf einladen.

26. November 2015

Am 26. November 2015 findet die Dialog-Veranstaltung der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw)  in München unter dem Titel „Kosovo – Investitionschancen für bayerische Unternehmen“ statt, die der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft als Kooperationspartner unterstützt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier  und im Flyer (Download links).

26. November 2015
Eine Unternehmerreise des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft nach Minsk/Belarus, findet am 26. November 2015 statt. Neben einem Treffen im Wirtschaftsministerium und Außenministerium sind Treffen mit Vertretern der Branchenministerien vorgesehen. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit einer Teilnahme am diesjährigen Minsk Forum (Programm demnächst unter http://www.minskforum.org/)

24. November 2015

Die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft veranstaltete 14. Rechtskonferenz Russland findet statt:

Dienstag, 24. November 2015
09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Gebäude der Baden-Württembergischen Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

10. November 2015

Die Agritechnica als Weltleitmesse für Landtechnik setzt in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft im Rahmen des Fachprogramms auch in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf Osteuropa. So beleuchtet die Veranstaltungsreihe "Ag Machinery International - Access to emerging markets" mit Marktberichten, Best-practise-Beispielen von Firmen vor Ort sowie Praktikerberichten von Landwirten die aktuelle Situation der Landwirtschaft in ausgewählten Länder Osteuropas und bietet bei einem jeweils landestypischen Get-together die Möglichkeit zum Austausch und Vernetzen. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine verbindliche Anmeldung.

9. November 2015

Am 9. November findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin ein Deutsch-Russischer Wirtschaftsdialog mit dem Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation Denis Manturov statt. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fragen an den Minister zu stellen. Im Anschluss an den Vortrag des Ministers findet eine Paneldiskussion mit deutschen Unternehmensvertretern und dem Gouverneur der Region Uljanowsk Sergej Morosow statt.

4. November 2015

Am 4. und 5. November 2015 findet in Sarajevo die RENEXPO statt, die vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt wird. Weiter Informationen zu Programm und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Website. www.renexpo-bih.com

23. Oktober 2015
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V., der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine, die Botschaft der Ukraine in Berlin und  das ukrainische Ministerium für Wirtschaft und Handel planen eine Konferenz "Wirtschaftspartner Ukraine. Potenziale - Reformen - Zusammenarbeit" am 23. Oktober 2015,  11:00 bis 17:30 Uhr, in Berlin, Haus der Deutschen Wirtschaft.
15. Oktober 2015

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt zum Deutsch-Armenischen IT-Forum „High Tech Armenia“ ein, das am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom AG in Berlin (Französische Str. 33 a-c, 10117 Berlin) stattfindet.

15. Oktober 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt die von der evroenergie L.L.C. organisierte Branchenveranstaltung „Energy Market South East Europe 2015“, zu der wir Sie herzlichen einladen.
 
5. Oktober 2015

Termin: 5. bis 11. Oktober 2015

Veranstaltungsort: 
Palais Biron, Baden-Baden

Zielsetzung des Intensivseminars:
Stärkung der Fach- und Führungskompetenz junger deutscher und russischer Führungskräfte. Die zukünftigen Entscheidungsträger sollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in Wirtschaftsfragen ermöglichen und damit einen positiven Beitrag zur Entwicklung der russisch-deutschen Beziehungen insgesamt leisten.

5. Oktober 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchte Sie darüber informieren, dass die 8. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz vom 5. bis 7. Oktober 2015 unter dem Titel „Vertrauen und Zuverlässigkeit: Die deutsch-russische Rohstoffpartnerschaft“ in St. Petersburg tagen wird und laden Sie hiermit herzlich ein, sich der deutschen Delegation anzuschließen.

26. August 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. August 2015 findet ab 19:00 Uhr die feierliche Eröffnung des ersten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine in den Räumlichkeiten der Botschaft der Ukraine, Albrechtstr. 26, 10117 Berlin, statt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 21. August 2015 mit einer Antwort an J.Marienfeldt@bdi.eu für die Veranstaltung anzumelden.

8. Juli 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
unterstützt durch die Regierungen beider Länder organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit weiteren Partnern am 8. Juli 2015 die achte Deutsch-Albanische Wirtschaftskonferenz.

30. Juni 2015
AUF SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHOBEN, WEITERE INFORMATIONEN FOLGEN.
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer (AHK Rumänien) und der rumänischen Agentur für Auslandsinvestitionen und freundlicher Unterstützung der Deutschen Bank organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft die Deutsch-Rumänische Wirtschaftskonferenz. Im Mittelpunkt werden die Investitions- und Geschäftsperspektiven in der verarbeitenden Industrie, Forschung und Entwicklung, Infrastruktur und Logistik, stehen.

19. Juni 2015
Forschung ‐ Praxis Dialog: Chancen und Herausforderungen im Agrarklimaschutz
Die Vermeidung von Treibhausgasemission und die Anpassung an den Klimawandel stellen zentrale Herausforderungen für die Zukunft der Landwirtschaft dar. Der Ansatz „Climate‐Smart Agriculture“ hat daher zum Ziel, die landwirtschaftliche Produktion bei gleichzeitiger Anpassung an den Klimawandel und der Vermeidung von Treibhausgasemissionen nachhaltig zu steigern.
15. Juni 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Ost-Ausschuss-Unternehmerreise nach Georgien ein, die vom 15. bis 18. Juni 2015 stattfindet. Die Delegation wird durch den Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft Prof. Dr. Rainer Lindner geleitet.

8. Juni 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Ost-Ausschuss-Unternehmerreise nach Kiew ein, die am 8. Juni 2015 stattfindet.

17. Mai 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Zeit vom 17. bis zum 21. Mai 2015 organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Delegationsreise nach Kirgisistan und Tadschikistan.

24. April 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kooperation mit der COMMIT Group und der IHK Region Stuttgart lädt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Sie gern ein, an einer Informationsveranstaltung über den kasachischen Gesundheitssektor am

24. April 2015,
IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart,
9:30 Uhr – 17:30 Uhr,
teilzunehmen.

15. April 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
gern möchten wir Sie auf die Markterkundungsreise des BMWi in die Republik Moldau aufmerksam machen. Die Reise wird im Rahmen eines Projektes von der em&s GmbH in Kooperation mit der Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Republik Moldau CNPM und mit Unterstützung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft durchgeführt. Das Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.
 
26. März 2015

Wassermanagement in Südosteuropa

Südosteuropa-Forum im Rahmen der WASSER BERLIN INTERNATIONAL

*english below*

5. März 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer kurzfristigen Terminänderung in der Reiseplanung der kasachischen Delegation, kann die Veranstaltung „EXPO 2017 in Astana – Chancen für deutsche Unternehmen“ nicht wie geplant am 17. Februar 2015 stattfinden. Die Veranstaltung wird nunmehr auf den
25. Februar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Erste stellvertretende Ministerpräsident und Finanzminister der Republik Usbekistan, S.E. Dr. Rustam Azimov wird in Begleitung einer hochrangigen Delegation aus Usbekistan in Berlin zu Gast sein. Aus diesem Anlass lädt Sie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Botschaft der Republik Usbekistan gern zu einer Veranstaltung anlässlich der Gründung des

21. Januar 2015

Am 21. Januar 2015 von 10:00-13:00 Uhr  veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Messe München GmbH das Russland-Forum „Energieeffizientes Bauen und Modernisieren in der Russischen Föderation“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Leitmesse BAU 2015 statt.

19. Januar 2015
Unter Leitung des Ministers für Außenwirtschaftsbeziehungen, Investitionen und Handel der Republik Usbekistan Elyor Ganiev wird eine hochrangige Delegation aus der Republik Usbekistan vom 15.-20. Januar 2015 in Berlin zu Gast sein. Aus diesem Anlass veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Botschaft der Republik Usbekistan und der Commerzbank AG eine

Präsentation des Wirtschafts- und Landwirtschaftspotenzials der Republik Usbekistan
am 19. Januar 2015
von 17.00 bis 19.30 Uhr
17. Januar 2015
Das Global Forum for Food and Agriculture vom 15. bis 17. Januar 2015 in Berlin steht unter dem Schwerpunktthema „Wachsende Nachfrage nach Nahrung, Rohstoffen und Energie: Chancen für die Landwirtschaft, Herausforderungen für die Ernährungssicherung?“. Die Steigerung der Produktivität und Effizienz von Wertschöpfungsketten für Lebensmittel durch Innovationen und moderne Technologien stellen dabei Schlüsselfaktoren dar, um ein nachhaltiges Zusammenwirken zwischen Bioökonomie und Ernährungssicherung zu erreichen.
16. Januar 2015

Die Ukraine, Moldau und Georgien haben im Sommer 2014 ein Abkommen über die Assoziierung und einen vertieften Freihandel mit der Europäischen Union unterzeichnet. Ziel ist es, die wirtschaftliche sowie die politische und soziale Entwicklung ihrer Länder durch eine Vertiefung der wirtschaftlichen Integration mit der EU voranzubringen.

15. Januar 2015

Angesichts des großen bisher immer noch nicht voll ausgeschöpften landwirtschaftlichen Produktionspotentials der Länder Osteuropas betonen internationale Experten die Rolle dieser Region bei der Befriedigung des steigenden Bedarfes an Nahrungsmitteln, Energieerzeugung und erneuerbaren Ressourcen.