Stipendienprogramme

Der Ost-Ausschuss führt zwei Stipendienprogramme in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH durch.

Seit dem Jahr 2003 führen die Partner in Kooperation mit der Zoran Djindjic Stiftung in Belgrad das Zoran Djindjic Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für den Westbalkan durch. Mit dem Jahrgang 2016 haben seit dem Programmstart etwa 550 Studierende und junge Graduierte das Programm im Rahmen von Fachpraktika in über 100 deutschen Unternehmen durchlaufen. Weitergehende Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie unter www.stipendienprogramm.org.

Im Jahr 2014 wurde darüber hinaus das Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine aufgelegt. Der ukrainische Partner bei der Programmdurchführung ist die Industrie- und Handelskammer der Ukraine in Kiew.  Weitergehende Informationen zum Stipendienprogramm für die Ukraine finden Sie unter www.ost-ausschuss.de/ua.
 

The Committee on Eastern European Economic Relations (OA) welcomes you to the Internship Pogrammes of German Business. The OA conducts the programmes in cooperation with the Federal Ministry of Economic Cooperation and Development and Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

For the countries of the Western Balkans, the programme is implemented in cooperation with the Zoran Djindjic Foundation  (Belgrade). Including the generation 2016, the Zoran Djindjic Internship Programme of German Business has given 550 students and young graduates the possibility to have their internships in more than 100 German companies in Germany. Please have a look at our website www.stipendienprogramm.org to get more information

In 2014, the Internship Program of German Business for Ukraine was established. The national cooperation patner is the Ukrainian Chamber of Commerce and Industry in Kiev. We invite you to learn more on www.ost-ausschuss.de/ua.