Skip to main content

Aserbaidschan

Aserbaidschan Baku

Steckbrief 2023

Hauptstadt: Baku
Bevölkerung: 10,4 Mio.
Fläche: 86.600 km²

Nominales BIP: 71,5 Mrd. Euro
BIP pro Kopf: 6.963 Euro

BIP-Wachstum 2022: 2,5%

Staatspräsident: Ilham Alijew
Ministerpräsident: Ali Asadov


 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner Deutschlands 2022:

Deutsche Ausfuhr: Platz 87
Deutsche Einfuhr: Platz 62

Quellen: EBRD, GTAI, Weltbank, Stat. Bundesamt
 


Stand: März 2024

 

 

 

Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland

Der Handelsumsatz zwischen Deutschland und Aserbaidschan stieg im Jahr 2022 überdurchschnittlich um rund 117 Prozent. Der gesamte Warenverkehr stieg auf rund 2,2 Milliarden Euro (eine Milliarde mehr als im Vorjahr). Auch die deutschen Importe konnten weiter zulegen. Hier gab es ebenfalls ein kräftiges Plus von 143 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Volumen der deutschen Importe kletterte auf rund 1,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 705 Millionen Euro). Gleichzeitig gab es auch bei den Exporten eine deutliche Verbesserung um 55,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Hier verfehlten die deutschen Exporte nur knapp die 500-Millionen-Euro-Marke (472 Millionen Euro). Deutschland liefert vor allem Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteile sowie chemische Erzeugnisse nach Aserbaidschan. Deutsche Exporteure profitieren von der positiven Entwicklung östlich und westlich des Kaspischen Meeres. Bei der Produktion und dem Export von grünem Wasserstoff kann Aserbaidschan eine führende Rolle für die Versorgungssicherheit einnehmen. Strukturelle Defizite und ein schwieriges Geschäftsklima lassen jedoch viele Potenziale ungenutzt

Aktivitäten des OA

Der Ost-Ausschuss ist weiter an der hochrangigen Regierungsarbeitsgruppe Handel und Investitionen beteiligt. Im Nachgang eines Frühstücks mit dem aserbaidschanischen Energieminister Parviz Shahbazov in Berlin im März 2022, kooperierte der Ost-Ausschuss im Juni 2022 bei der Durchführung einer Unternehmerreise und eines Wirtschaftsforums in Baku mit der AHK Aserbaidschan, dem Bundesverband Windenergie und mit NRW.Global Business.

Am Rande der Münchener Sicherheitskonferenz trafen Ost-Ausschuss Geschäftsführer Michael Harms und Arbeitskreissprecher Marc-Julian Siewert im Februar 2023 mit Präsident Ilham Aliyev zusammen. Im März 2023 fanden in Berlin zum einen ein Runder Tisch mit rund 35 Vertretern deutscher Unternehmen mit Präsident Aliyev sowie am Rande des Berlin Energy Transition Dialogues ein Frühstück mit Energieminister Parviz Shahbasov statt.

Aktuelle Informationen zu Aserbaidschan finden Sie in unseren OA-Updates Osteuropa, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: