Deutsche Russland-Exporte steigen erstmals seit Sanktionsbeginn

21. November 2016

Reuters

Infolge der Sanktionen und dem Fall des Ölpreises sind die deutschen Exporte in den letzten zwei Jahren sehr stark zurückgegangen. Erstmals nach dreizehn Quartalen gibt es jedoch positive Entwicklungen im Außenhandel mit Russland. Nach Schätzungen des Geschäftsführers des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft Michael Harms sind weitere Exportsteigerungen zu erwarten:
„Die aktuellen Zahlen lassen hoffen, dass der deutsch-russische Handel nach zwei verlustreichen Jahren die Talsohle durchschritten hat. Im kommenden Jahr erwarten wir angesichts der moderaten Belebung der russischen Wirtschaft eine weitere Exportzunahme.“

Mehr lesen