15. Dezember 2016

19. Sitzung des Berliner Eurasischen Klubs

Die weltweiten Märkte befinden sich in einem ständigen Wettbewerb um Investoren. Nur über die Schaffung der notwendigen Rahmenbedingungen lassen sich internationale Unternehmen langfristig an einen Markt binden. Welche Rahmenbedingungen benötigen internationale Investoren in Kasachstan? Was sind die wirtschaftlichen
Herausforderungen der Zukunft? Wie kann man die Wirtschaftskooperation stärken? Diese Fragen möchten wir gern im Rahmen der 19. Sitzung des Berliner Eurasischen Klubs zum Thema

„Deutschland und Kasachstan - Rahmenbedingungen schaffen, Chancen stärken“
 
am 15. Dezember 2016
15:30-18:00 Uhr
im Hotel Adlon, Akademieraum II
Unter den Linden 77, 10117 Berlin
Eingang über Behrenstraße 72, 10117 Berlin
 
diskutieren.

Die Sitzung wird vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Botschaft der Republik Kasachstan in Berlin veranstaltet.

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie in der linken Spalte. Bitte beachten Sie, dass der Teilnehmer-kreis aus Kapazitätsgründen begrenzt ist. Sie erhalten von uns eine Anmeldungsbestätigung.