5. April 2016

abgesagt: Arbeitsmigration aus Südosteuropa: Fakten und Herausforderungen für Politik und Unternehmen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Konferenz zu „Arbeitsmigration aus Südosteuropa: Fakten und Herausforderungen für Politik und Unternehmen“ am 5. April 2016 in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Brüssel.
 
In Abstimmung mit den Mitveranstaltern, der Südosteuropa-Gesellschaft, der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union und dem Danube Strategy Point, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir die Veranstaltung leider absagen müssen.
 
Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage und der schwierigen und unübersichtlichen Verkehrsverbindungen insbesondere für die Referentinnen und Referenten, wäre ein geordneter Ablauf nicht möglich. 
 
Wir planen, die Konferenz in absehbarer Zeit nachzuholen und werden Sie erneut dazu einladen.
 
Wir danken im Voraus für Ihr Verständnis für diese Maßnahme und hoffen, dass Ihnen durch die Absage keine Unannehmlichkeiten entstanden sind.