Ost-Ausschuss befragt wieder deutsche Unternehmen im Russland-Geschäft

11. Januar 2016

13. Geschäftsklimaumfrage Russland gestartet

Der Ukraine-Konflikt, die Sanktionen gegen Russland und dessen wirtschaftliche Krise belasten nach wie vor die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen. Die deutschen Exporte dürften 2015 auf etwa die Hälfte des Niveaus von 2012 geschrumpft sein, und deutsche Unternehmen erleiden teils erhebliche Umsatz- und Gewinneinbußen auf dem russischen Markt.

Vor diesem Hintergrund führt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer zum 13. Mal eine Umfrage zum Geschäftsklima deutscher Unternehmen in Russland durch. Einsendeschluss für den Fragebogen ist der 31. Januar 2016. Die Ergebnisse der Umfrage veröffentlichen wir im Februar.