Mann mit guter Miene zum bösen Spiel

20. Juli 2017

Frankfurter Allgemeine Zeitung

In diesem FAZ-Porträt wird der frühere Linde-Chef und jetziger Vorsitzende des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft Wolfgang Büchele vorgestellt. Anlass sind die geplanten US-Sanktionen gegen Russland. Büchele kritisiert die neuen Sanktionen und sieht in diesen eine Bedrohung für die deutsche Wirtschaft. Er ist der Ansicht, dass die Wirtschaftsbeziehungen nicht politisch instrumentalisiert werden sollen. „Jedes weitere Drehen an der Sanktionsschraube vergrößert die Gefahr neuer Handlungskriege und die Verunsicherung der Weltwirtschaft“, so Büchele. „Der Lösung des Ukraine-Konfliktes kommen wir damit keinen Schritt näher, statt neuerlicher Eskalation brauchen wir den Willen auf allen Seiten zur Deeskalation und zu Lösungen am Verhandlungstisch." Der Artikel steht nur FAZ-Abonnenten im Archiv als Download zur Verfügung.