„Russisches Davos“ offenbart Schwächen der Großmacht

1. Juni 2017

Welt

Zum diesjährigen Wirtschaftsforum in St. Petersburg waren über 5000 Teilnehmer registriert. Angereist waren unteranderem die Chefs von Uniper und Wintershall, genauso wie Vorstände von Deutscher Bank, SAP, BASF sowie der Vorsitzender des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft. Das Hauptprogramm umfasste 108 Wirtschaftsveranstaltungen – 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach Ansicht des Geschäftsführers des Ost-Ausschusses Michael Harms ist die Gesamtsituation im Vergleich zu den vorherigen Jahren entspannter.

https://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article165136134/Russisches-Davos-offenbart-Schwaechen-der-Grossmacht.html