Neues Mittel- und Osteuropa Jahrbuch erscheint Anfang Juni

2. Juni 2016

Anfang Juni erscheint die neueste Ausgabe des Mittel- und Osteuropa Jahrbuchs, das der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft in Kooperation mit dem OWC-Verlag für Außenwirtschaft herausgibt. Es enthält einen Überblick über die wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Osteuropa im zurückliegenden Jahr und dokumentiert die Aktivitäten, Veranstaltungen und Projekte des Ost-Ausschusses zwischen Juli 2015 und Juni 2016. Informationen zu Gremien und Mitgliedern des Ost-Ausschusses schließen sich an. Dazu kommen Wirtschaftsprofile aller mittel- und osteuropäischen Länder. Dadurch wird das Jahrbuch zu einem umfassenden und informativen Nachschlagewerk.

Aus dem Inhalt: Vorworte des Ost-Ausschuss-Vorsitzenden Wolfgang Büchele und des Geschäftsführers Michael Harms - Berichte des Ost-Ausschusses zu Ländern und Regionen (Russland, Osteuropa, Südosteuropa, Zentralasien) - Projekte und Arbeitskreise des Ost-Ausschusses - Presse und Kommunikation - Chronik Juni 2015 - Mai 2016 - Gremien des Ost-Ausschusses – Wirtschaftsentwicklung und Perspektiven in Mittel- und Osteuropa